ANZEIGE

Die schönsten Fotos vom Oktober 2014

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Beitragvon martin2009 » 26 Oktober 2014 22:52

Nach den Schneefällen vom letzten Mitwoch und Donnerstag gab es ja stellenweise in den Hochlagen über einen Meter Schnee und Schneeverwehungen von über 2 Meter.

Wie hier freitags an der westlichen Karwendelspitze

Bild Bild

Bild Bild
Wenn Worte beschreiben können wo du gerade bist, Gehe weiter.
Benutzeravatar
martin2009
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 88
Registriert: 17 April 2014 20:20
Wohnort: Enzkreis
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon möhrchen857 » 26 Oktober 2014 22:59

martin2009 hat geschrieben:Nach den Schneefällen vom letzten Mitwoch und Donnerstag gab es ja stellenweise in den Hochlagen über einen Meter Schnee und Schneeverwehungen von über 2 Meter.

Wie hier freitags an der westlichen Karwendelspitze

Bild Bild

Bild Bild

Hallo Martin, das sind ja starke Aufnahmen, super 8)
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon verticalo » 26 Oktober 2014 23:04

Apicius hat geschrieben:...darf es noch etwas "Zucker"sein :whistle:

Bild

...und ein wenig mehr Bewegung Bild

Bild


Sehr schön! Tolle Aufnahmen! :thumbup:
Wie sah es denn oben am Ausstieg bei der Steviahütte aus? Bist du da bis zur Hüfte im Schnee gewesen? (hast du von "oben" evtl auch noch Bilder gemacht?)
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
verticalo
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 335
Registriert: 18 Mai 2012 15:42
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Beitragvon Apicius » 26 Oktober 2014 23:19

leider nur noch das hier Bild

Der Weg bis zur Stevia-Hütte ist völlig problemlos, war zwar zu ca. 80 % Schneebedeckt aber sehr gut zu gehen. Der Abstieg von der Hütte nach unten ist je nach
Sonneneinfall noch voll in festem Schnee oder mit Schneematch bedeckt (teilweise rutschig) bis, ich schätze ca. 1850 Höhenmeter, danach war er frei.
Wir haben halt deutlich Geschwindigkeit raus genommen und dann war das kein Problem, aber dadurch hat sich der Abstieg für uns um ca. 30Minuten in die Länge gezogen.
Insgesammt habe ich mit den Kindern ca. 6 Std. gebraucht.

P.S. wir hatten extrem Glück was die Frequenz betraff, bedingt durch den schnee waren nicht viele unterwegs, allerdings hat man mir in Bozen erzählt das am Wochenende vorher wohl mehr stehen als klettern im Steig war, weil ihn eben jeder noch mal machen möchte bevor er abgerissen wird.
Zuletzt geändert von Apicius am 28 Oktober 2014 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon Stroty » 27 Oktober 2014 11:08

Der Steig war wirklich schön.....aber das wissen eben auch viele andere KSler..... :thinkingkin:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6566
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Beitragvon möhrchen857 » 28 Oktober 2014 11:12

Hier ein kleines Pano aus den Mieminger Bergen - Blick Nord bis Nord Ost - Grünstein, Grünsteinscharte, Aufstieg Stöttltörl und in etwa Wankspitz-Klettersteig
Bild
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Apicius » 28 Oktober 2014 12:54

Noch ein paar Impressionen vom Sonntag Morgen.Bild
Ausblick von der Frühstücksterrasse im Hotel (war der einzige der draußen gefrühstückt hat, angenehm warm, Sonne und ruhe - perfekt Bild )

Bild

im Einzelnen

Bild Latemar

Rosengarten Bild

Bild u.a Masare
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon möhrchen857 » 28 Oktober 2014 19:12

Weil der Monat kurz vor dem Ende ist - draußen teilweise schon Väterchen Frost umher irrt - kommen hier nochmals ein paar Fotos aus den warmen vorwinterlichen Herbsttagen:

Hier vom Wankspitz-Klettersteig in das Inntal - wer genau hinsieht, erkennt auch die Martinswand :-)
Bild

und hier der Blick in die andere Richtung - das Tal zwischen Nassereith und Imst
Bild

8) Ich muss doch das neue Photoshop CC testen 8)
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon harwin » 28 Oktober 2014 20:41

möhrchen857 hat geschrieben:Weil der Monat kurz vor dem Ende ist - draußen teilweise schon Väterchen Frost umher irrt - kommen hier nochmals ein paar Fotos aus den warmen vorwinterlichen Herbsttagen:

Hier vom Wankspitz-Klettersteig in das Inntal - wer genau hinsieht, erkennt auch die Martinswand :-)
Bild

und hier der Blick in die andere Richtung - das Tal zwischen Nassereith und Imst
Bild

8) Ich muss doch das neue Photoshop CC testen 8)

im ersten würde ich vielleicht ein bisserl weniger mit dem Kontrast arbeiten. :wink:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Beitragvon möhrchen857 » 28 Oktober 2014 20:59

harwin hat geschrieben:
möhrchen857 hat geschrieben:Weil der Monat kurz vor dem Ende ist - draußen teilweise schon Väterchen Frost umher irrt - kommen hier nochmals ein paar Fotos aus den warmen vorwinterlichen Herbsttagen:

Hier vom Wankspitz-Klettersteig in das Inntal - wer genau hinsieht, erkennt auch die Martinswand :-)
Bild

und hier der Blick in die andere Richtung - das Tal zwischen Nassereith und Imst
Bild

8) Ich muss doch das neue Photoshop CC testen 8)

im ersten würde ich vielleicht ein bisserl weniger mit dem Kontrast arbeiten. :wink:

Das erste wurde testweise mit Lightroom entwickelt - sieht aber in Groß ganz anders aus - es ist nicht der Kontrast, es sind "Klarheit" und "Dynamik" - die Stellschrauben muss ich erst mal lernen. Auch Photoshop CC reagiert ja ganz anders als CS3 - das wird noch so ein gefummel :-(

Das zweite Foto wurde nur mit Photoshop CC entwickelt und bearbeitet

Von dem Foto gibt es eine "alte" Variante mit Photoshop CS3
Bild
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon harwin » 28 Oktober 2014 22:06

möhrchen857 hat geschrieben:
harwin hat geschrieben:
möhrchen857 hat geschrieben:Weil der Monat kurz vor dem Ende ist - draußen teilweise schon Väterchen Frost umher irrt - kommen hier nochmals ein paar Fotos aus den warmen vorwinterlichen Herbsttagen:

Hier vom Wankspitz-Klettersteig in das Inntal - wer genau hinsieht, erkennt auch die Martinswand :-)
Bild

und hier der Blick in die andere Richtung - das Tal zwischen Nassereith und Imst
Bild

8) Ich muss doch das neue Photoshop CC testen 8)

im ersten würde ich vielleicht ein bisserl weniger mit dem Kontrast arbeiten. :wink:

Das erste wurde testweise mit Lightroom entwickelt - sieht aber in Groß ganz anders aus - es ist nicht der Kontrast, es sind "Klarheit" und "Dynamik" - die Stellschrauben muss ich erst mal lernen. Auch Photoshop CC reagiert ja ganz anders als CS3 - das wird noch so ein gefummel :-(

Das zweite Foto wurde nur mit Photoshop CC entwickelt und bearbeitet

Von dem Foto gibt es eine "alte" Variante mit Photoshop CS3
Bild

ah ja. Nicht Kontrast sondern Klarheit und Dynamik. Das verwende ich bei Lightroom auch meistens, aber nur dezent. Das mit dem Gefummel wird schon. Du hast also auch ein Adobe Abo?
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Beitragvon möhrchen857 » 28 Oktober 2014 23:23

harwin hat geschrieben:ah ja. Nicht Kontrast sondern Klarheit und Dynamik. Das verwende ich bei Lightroom auch meistens, aber nur dezent. Das mit dem Gefummel wird schon. Du hast also auch ein Adobe Abo?

Ich hatte bisher mit der "Nikon Capture NX 2.2.8" entwickelt und mit Photoshop CS3 bearbeitet, mit ACDSee Pro betrachtet, verkleinert und konvertiert ( im Stapel)
Nikon hat seine Capture NX2 nicht mehr weiter entwickelt und seit einem Windows Update letzten Monat funktionierts es nicht mehr.
Den Nachfolger Capture NX-D kannst du in der Pfeife rauchen - kostenlos, aber taugt nichts.

So habe ich jetzt das längst fällige Abo abgeschlossen - Photoshop CC und Lightroom, derzeit Version 5.6 - bei den Programmen ist alles, aber wirklich auch alles anders.

Jetzt arbeite ich eben seit ewigen Zeiten mit Photoshop und kalibrierten Bildschirm - das macht sich nur in Photoshop bemerkbar. Auf allen Fotobetrachtern sieht das Foto anders aus - ob via-ferrata, FB, G+, Fotocom.,ACDSee, alle stellen das Foto anders dar - ich optimiere es eben hauptsächlich für G+

Wenn es bei einem guten Fotografen auf Papier gedruckt wird, sieht es in der Regel sehr gut aus.

Harald, das ist ein leidiges Thema
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon waeller » 29 Oktober 2014 10:54

Noch ein paar Herbst-Impressionen, Kanzelwand, Nebelhorn, Kleinwalsertal, aufgenommen vom 19.10.15 - 21.10.2015 mit einem iPhone 5!
Am 22.10.2015 kam dann der Schneeeinbruch

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
waeller
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 282
Registriert: 27 Mai 2014 11:50
Has thanked: 111 times
Been thanked: 56 times

Beitragvon Stroty » 29 Oktober 2014 11:37

...beim letzten bild kann ich die schafenalpenköpfe erkennen und die fiderepasshütte erahnen, richtig? rechts der widderstein....
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6566
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Beitragvon Julian » 29 Oktober 2014 14:00

möhrchen857 hat geschrieben:Von dem Foto gibt es eine "alte" Variante mit Photoshop CS3
Bild


Sehr schön sind auch der Venediger und die Zillertaler da im Hintergrund!!! Klasse Foto - die "alte" Variante ist mir ja fast lieber!!!
Kalendertauglich? :D :wink:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account