ANZEIGE

Dachstein

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Dachstein

Beitragvon msOXYD » 11 September 2014 20:29

Was würdet ihr machen, wenn ihr 4 Tage am Dachstein Zeit hättet und das Wetter passend tät?

Wobei ein Tag bereits durch diesen Wunsch belegt wäre: Anna-Johann-Schulter
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7709
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Re: Dachstein

Beitragvon möhrchen857 » 11 September 2014 21:32

msOXYD hat geschrieben:Was würdet ihr machen, wenn ihr 4 Tage am Dachstein Zeit hättet und das Wetter passend tät?

Wobei ein Tag bereits durch diesen Wunsch belegt wäre: Anna-Johann-Schulter

Ich war noch nie im Dachstein - ich würde mich mal vorsichtig an den Fels herantasten - schmarren - dazu müsste ich mich erst mal in das Tourenangebot einlesen und mit meiner Kondition und Klettervermögen abstimmen - aber jucken würde es mich ungemein - im Moment nur ein traum :-)
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Erik » 12 September 2014 6:25

2. Tag direkt in die Silberkarklamm zum entspannen. (3 KS)

3. Tag auf den Gletscher hoch und dann via Rosinastollen den Irg hinten rauf. Wenn dann noch Zeit ist den SkyWalk dran ;)

4. Tag entspannen am See liegen und Wunden lecken ;)

hehe :D
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2713
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 67 times
Been thanked: 77 times

Beitragvon Ralf » 12 September 2014 8:33

Erik hat geschrieben:2. Tag direkt in die Silberkarklamm zum entspannen. (3 KS)

3. Tag auf den Gletscher hoch und dann via Rosinastollen den Irg hinten rauf. Wenn dann noch Zeit ist den SkyWalk dran ;)

4. Tag entspannen am See liegen und Wunden lecken ;)

hehe :D


Genauso würde ich es dir auch empfehlen!
Wenn du auch am 4.Tag noch Power hast - dann hoch auf den Gletscher - durch den Rosinastollen zum Ramsauer Klettersteig (da rüber) - hinten dann beim Guttenberghaus noch den Sinabell Klettersteig machen und zurück (hier würde ich dann versuchen noch die Seilbahn zu erwischen - ansonsten direkter Abstieg nach Ramsau vom Guttenberghaus und mit dem Taxi zur Talstation der Gletscherbahn)!
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Beitragvon felix » 12 September 2014 9:43

Hallo,
ich würde auf jeden Fall etwas Entspannung täglich einplanen, dazu eignen sich hervorragend kurze Wanderungen zu den urigen kleinen Jausenstationen und Wirtshäusern (z.B. Gruberstube, "Fliegenpilz" Richtung Silberkarklamm, Walcheralm, Brandalm, Sonnenalm, Wiesmahdalm - um nur einige zu nennen). Ein Abstecher nach Rohrmoos/ Untertal ist auch nicht schlecht, am Riesachwasserfall soll so einiges spektakuläres passiert sein. :wink: Und wenn man schon auf der Seite ist, auf der Reiteralm beginnt ein neuer Klettersteig in der Nähe des Spiegelsee´s. Ralf hatte den schon bei kaum Sicht begangen und teilweise abgelichtet. Sollte gutes Wetter sein, mit entsprechender Sicht, spiegelt sich die Silhouette des Dachsteins im See - sehr schön... Und, und, und...
Gruß
Lars

Rein physikalisch können Hummeln nicht fliegen, aber der Hummel ist das scheißegal...
Benutzeravatar
felix
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 852
Registriert: 6 Juni 2008 13:53
Wohnort: Eisenach/ Thüringen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times

Beitragvon honk79 » 12 September 2014 13:57

Also wennst eh schon oben bist, würd ich mir des Geld für die Bahn sparen und direkt nach der Schulter eine Nacht in der Dachsteinwarte (direkt am Ausstieg vom Johann) übernachten und dann am nächsten Tag rüber zum Irg usw.

Haben wir vor zwei Wochen auch so gemacht.
Eine Nacht kostet 12,50 €, eine Berg-und Talfahrt 35 €, da überleg ich ned lang.
Benutzeravatar
honk79
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 38
Registriert: 14 Juli 2012 11:14
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon msOXYD » 12 September 2014 15:04

An Alle:

Vielen Dank für die Tipps. Da wird mir sicher nicht langweilig. Hoffen wir mal das das Wetter zumindest 50% der Vorschläge zulässt :-)

Und mit der Nacht auf der Dachsteinwarte klingt klasse!
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7709
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Beitragvon honk79 » 12 September 2014 15:22

Ach ja, ganz vergessen.
Da musst vorher reservieren. Weil wenn kein übernachtet is da nachts auch keiner oben.
Benutzeravatar
honk79
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 38
Registriert: 14 Juli 2012 11:14
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon msOXYD » 16 September 2014 19:07

honk79 hat geschrieben:Ach ja, ganz vergessen.
Da musst vorher reservieren. Weil wenn kein übernachtet is da nachts auch keiner oben.


Danke nochmal!

Bin nun nächste Woche für 5 Tage in Ramsau- dann gehts weiter zum Plöckenpass und dann ne Woche in die Dolomiten
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7709
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Beitragvon carbonicim » 16 September 2014 21:17

ist nicht direkt Dachstein aber in der Nähe: Kupfergeist und Franzl-KS
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 510
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Beitragvon Ralf » 19 September 2014 8:43

msOXYD hat geschrieben:
honk79 hat geschrieben:Ach ja, ganz vergessen.
Da musst vorher reservieren. Weil wenn kein übernachtet is da nachts auch keiner oben.


Danke nochmal!

Bin nun nächste Woche für 5 Tage in Ramsau- dann gehts weiter zum Plöckenpass und dann ne Woche in die Dolomiten


Viel Spaß und gutes Wetter!
Was hast du in den Dolomiten noch so vor?
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Beitragvon msOXYD » 19 September 2014 14:02

Ralf hat geschrieben:Viel Spaß und gutes Wetter!
Was hast du in den Dolomiten noch so vor?


Ja, danke. Hoffentlich passt das mit dem Wetter. Die Prognose sieht zumindest noch relativ gut aus.


In den Dolos wünsch ich mir die Sorapiss Runde. Allerdings haben die Hütten dort bereits zu, wird dann wohl ne lange Runde.
Und auf jeden Fall eine Sonnenaufgangstour vielleicht am/zum Pragser Seekofel?


Mal schauen was sich verwirklichen lässt...
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7709
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Beitragvon Ralf » 19 September 2014 14:11

msOXYD hat geschrieben:
Ralf hat geschrieben:Viel Spaß und gutes Wetter!
Was hast du in den Dolomiten noch so vor?


Ja, danke. Hoffentlich passt das mit dem Wetter. Die Prognose sieht zumindest noch relativ gut aus.


In den Dolos wünsch ich mir die Sorapiss Runde. Allerdings haben die Hütten dort bereits zu, wird dann wohl ne lange Runde.
Und auf jeden Fall eine Sonnenaufgangstour vielleicht am/zum Pragser Seekofel?


Mal schauen was sich verwirklichen lässt...


Sehr schöne Gegend und viel Spaß. Ich hoffe du hast gutes Wetter in der Sorapiss und kannst den magischen Lago di Sorapiss mit seinem türkisblauen Wasser bei bestem Licht genießen!


Bild
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Beitragvon aktuell » 10 Oktober 2014 16:17

Gibt es am Dachstein eigentlich noch die Klettersteige an der Simonyhütte?
Oder sind die - nachdem der langlangjährige Hüttenwirt weg ist - nun "verfallen" und werden nicht weiter gepflegt?
War da von euch mal wieder jmd. unterwegs?
Benutzeravatar
aktuell
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 329
Registriert: 4 Juli 2013 9:06
Has thanked: 4 times
Been thanked: 3 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account