ANZEIGE

Gr. Wiesbachhorn 3564m

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Gr. Wiesbachhorn 3564m

Beitragvon patricia » 5 August 2014 19:12

und am Wochenende waren wir auch Hochtourmäßig unterwegs am sogenannten *Biancograt* der Alpen - Kaindlgrat auf`s Grosse Wiesbachhorn,
der sich dzt. garnicht mehr so *Bianco* zeigt :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
patricia
 
Beiträge: 6
Registriert: 1 Mai 2014 11:53
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Julian » 6 August 2014 8:34

Schöne Bilder, Patricia!

Wie lange wart ihr unterwegs? Schade, dass ihr nicht mehr Ausblick hattet!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Beitragvon harwin » 6 August 2014 8:45

Hallo Patricia,
schöne Tour mit schönen (etwas "gepimpten" :wink: ) Bildern. :)
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Beitragvon gambl3r » 6 August 2014 10:41

Hallo Patricia,

vielen Dank für die schönen Bilder vom Wiesbachhorn, dem höchsten Berg vom Salzburger Land!
Wie sind denn bei der Tour die Aufstiegszeiten? Braucht man für die Tour Gletschererfahrung oder ist die Tour auch komplett ohne Eisausrüstung machbar?
Benutzeravatar
gambl3r
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 149
Registriert: 24 Juli 2012 18:06
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Beitragvon Julian » 6 August 2014 12:05

Ohne schon dort gewesen zu sein: 35° im Firn (Gipfelanstieg): Geht meist noch so ohne Steigeisen und Pickel. Bei Ausrutschen wird Bremsen trotzdem schwierig!

Wenn aber das Wetter umschwingt und aus dem Firn Harsch oder Härteres wird: Abflug vorprogrammiert.

Auf eine solche Tour würde ich auf jeden Fall die kleine Eisausrüstung (Pickel und Steigeisen oder Grödel) mitnehmen, und wenn es nur für die Psyche ist... :D :wink:

Der Gletscher scheint flach und fast spaltenfrei zu sein, ein Seil braucht es also nicht. Oder, Patricia?
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account