ANZEIGE

Die Hütten-Gaudi

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Die Hütten-Gaudi

Beitragvon Julian » 31 Mai 2014 22:41

Liebe Leut,

wir haben beschlossen, einen Faden eigens für die Hütten zu eröffnen. Ziel ist es hier nicht, alle Hütten abzubilden, so wie es bereits einige Webseiten tun (siehe http://www.berghuetten-allgaeu.de/ oder http://www.alpenverein.de/Huetten-Wege-Touren/Huetten/ oder ein "Verteiler" wie hier: http://www.alpenverein.com/huetten/finder.php), sondern die Hütten vorzustellen, die einem besonders am Herz liegen, vielleicht auch grade überhaupt nicht, und das möglichst auch etwas mit persönlichem Stil!

Drauf gekommen bin ich neulich schon mal, als Sascha seine Probleme mit Vorkasse und ähnlichem geschildert hat - und neulich beim Roten fiel es mir wieder ein.

Nochmal: Bei den Einträgen geht es mir weder um Vollständigkeit a la Zustieg, Öffnungszeiten etc., sondern um eure eignenen Erinnerungen, Empfehlungen, Geschichten, Lieblingssteige oder Touren in der Umgebung. Ein Link zur Hüttenseite (die allermeisten haben ja eine Homepage) ist aber nicht verboten oder verkehrt.

Also: Laßt eurer Phantasie freien Lauf, stellt schöne Bilder ein, macht was ihr wollt: Aber stellt Hütten vor!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9103
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 160 times

Passauer Hütte

Beitragvon Julian » 31 Mai 2014 22:58

Ich fang auch gleich mal an.

Im September 2006 waren ein gewisser Ralf und zwei weitere Herren zwei Tage in den Leogangern unterwegs, um den damals schon legendären Leoganger Süd zu gehen, aber auch, um einen herrlichen Gipfel zu besteigen: Das Birnhorn! Der ideale Stützpunkt für beide Touren ist die

Passauer Hütte

Sie liegt wie ein Adlerhorst hoch über dem Tal der Leoganger Ache, und entsprechend spektakulär ist auch der Ausblick nach Süden, durchaus auch schon im zugegebenermaßen etwas längeren Zustieg (nämlich ca. 2,5 h):

Bild
Bild

Spektakulär ist aber auch der Blick nach Osten richtung Watzmann und Großer Hundstod:
Bild

Allerdings sollte man versuchen, den Schlafplatz frühzeitig am Tag zu belegen - die Hütte ist an schönen Tagen bummvoll!
Kein Wunder bei dem Angebot an spitzen Touren:

Leoganger Süd und Nord, Birnhorngipfel über Hochzint, Melkerloch und Südwand, und noch dazu ein perfekter Klettergarten direkt an der Hüttentür:
Bild

In jedem Fall ist die Hütte ein Kleinod, das besucht werden will. Das Essen habe ich in ordentlicher Erinnerung, Bier gab es auch - und auch wenn das einige nicht glauben wollen, ich weiß nicht mehr, welches. Könnten Franziskaner Weizen und Stiegl Goldbräu gewesen sein...aber sowas ändert sich ja auch mal.

Damals gab es noch einen netten weißen Labrador auf der Hütte, sehr verschmust. Und nochmal: Ausblicke, Ausblicke, Ausblicke!
Ein letztes Wort zum Zustieg: Da die Sache permanent nach Süden exponiert von statten geht, sollte man nicht zur Mittagszeit hoch. Später ist auch nicht empfehlenswert, siehe obige Thematik mit dem Schlafplatz...als wir dort waren, haben einige im Gastraum auf Bänken und Tischen übernachtet!

Der Hammer ist aber dann schon, früh um 7 am Zustieg zum Leoganger Süd zu sein, und das nach 50 Hm Abstieg...

Wer zwei herrliche, aber anstrengende Tage in den Leogangern verbringen will: Die Passauer Hütte ist die beste Basis dafür!!!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9103
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 160 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 1 Juni 2014 16:36

Tolle Idee mit den Hütten. Wenn ich mal eine besondere Hütte habe - egal ob positiv oder negativ, dann versuch ich dran zu denken, die mal zu posten.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon verticalo » 2 Juni 2014 8:49

Dann trage ich auch mal ein paar meiner Hüttenerfahrungen bei!

Mir hat die Neue Alplhütte - auf dem Weg zum Adler Klettersteig - sehr gut gefallen. Zum einen ist sie für Familien mit Kindern sehr gut erreichbar und bietet direkt vor dem Haus einen Spielplatz sowie eine weitläufige Fläche und zum anderen ist die Hütte auch zum Übernachten prima!

Mir hat die Hütte sehr gut gefallen und ich werde dort sicherlich nochmals für ein Wochenende nächtigen!

Bild
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
verticalo
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 335
Registriert: 18 Mai 2012 15:42
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Beitragvon Erik » 2 Juni 2014 11:52

Auch wenn es keine Hütte in diesem Sinne ist, hier kommt man gern her.

Fluchtalpe

Die Fluchtalpe liegt im Wildental, einem Seitental des Kleinwalsertals. Eine Einkehr lohnt sich besonders wenn man den Mindelheimer KS in Richtung Mindelheimer Hütte gegangen ist und durch die Kemptner Scharte absteigt. Im Talboden kommt man direkt vorbei.

Es gibt ausschließlich Selbstgemachtes und das ist richtig lecker. Die Bewirtung legt großen Wert auf entspanntes Gefühl.

Leider hab ich gerade keine Bilder zur Hand aber der ein oder andere ist sicherlich schon vorbeigekommen ;)

Zusehen ist die Hütte übrigens in unserer Abenteuer Alpin Serie von 2013. Dort sind wir in einem Schauer nach dem KS untergekommen und haben die Bekanntschaft mit den 2 lustigen Herren aus dem Erzgebirge gemacht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=cro0lA-vW2w&list=PLGLWQgftjx_dFShSuvBIPzwSlqX-0vMNi&index=5[/youtube]
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2519
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 59 times
Been thanked: 68 times

Beitragvon Stroty » 2 Juni 2014 12:44

...und ein paar Meter weiter kommt man auf dem Weg zum Mindelheimer Klettersteig gerne an dieser Hütte vorbei

Bild

Geniale Aussicht, lecker Verpflegung, nett eingerichtet...Fiderepasshütte.
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6404
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 79 times
Been thanked: 53 times

Beitragvon bolero934 » 2 Juni 2014 13:18

Stroty hat geschrieben:...und ein paar Meter weiter kommt man auf dem Weg zum Mindelheimer Klettersteig gerne an dieser Hütte vorbei

Bild

Geniale Aussicht, lecker Verpflegung, nett eingerichtet...Fiderepasshütte.


Stroty!
Da man gerade den kleinen Pfad auf "11Uhr" erkennt. Fällt mir gleich wieder die Tour ein!
@wolf :wink:
Benutzeravatar
bolero934
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3849
Registriert: 26 September 2011 22:20
Wohnort: Filderstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 69 times

Beitragvon Kaiser » 2 Juni 2014 18:55

Feine Idee!

Da hätte ich auch eine Hütte, die eine lobende Erwähnung allemal verdient. Sie trägt den eingängigen Namen

Cojzova Koča na Kokrskem sedlu

und befindet sich in den Steiner Alpen am Kokrska-Sattel in 1793 m Höhe an der Grenze der Gemeindebezirke Kranj und Kamnik. Zu erreichen ist die Hütte aus dem Suhi Dol oder vom Dom v Kamniški Bistrici.
Das ist noch eine Bergsteigerunterkunft vom alten Schlag mit extrem netter Bewirtung. Die Beratung zum Thema "Slowenische Biersorten" gab's gratis. Die Speisekarte ist sehr überschaubar, aber was es gab (natürlich Ričet), war ordentlich und reichlich.

Als Tagestouren empfehlen sich die Klettersteigüberschreitungen (!) von Kočna, Grintovec und Skuta - für Ausdauernde beliebig kombinierbar - sowie der Kalski Greben. Alle Klettersteige liegen so etwa im Bereich B/C, weisen jedoch auch ungesicherte Stellen (teilweise bis II) auf. Lediglich der Skuta-Westgrat über den Dolgi hrbet erreicht kurz ein solides C. Insbesondere die Überschreitung der Jezerska Kočna und der Skuta sind landschaftlich großartig.

Ein Besuch der Hütte lässt sich auch in eine Mehrtagestour über den Steiner Hauptkamm einbauen. Übergänge führen über den Mlinarsko sedlo zur Češka Koča, über Sleme-Steig zur Wegteilung und dann
a) über Turski Žleb zum Frischaufov Dom,
b) über die Koroška Rinka zur Krajnska Koča oder
c) über die Turska Gora zur Kamniška Koča.

Tourenmöglichkeiten und -varianten gibt's also genug.


Die Hütte:
Bild

Der Blick reicht bis ins slowenische Flachland:
Bild

Auf der Überschreitung der Jezerska Kočna:
Bild

Klettersteige satt, hier am Westgrat der Skuta:
Bild
Gruß
Ralf
Benutzeravatar
Kaiser
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5559
Registriert: 16 November 2007 14:42
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen...
Has thanked: 0 time
Been thanked: 10 times

Beitragvon Julian » 3 Juni 2014 10:52

Klasse Beitrag, Ralf! Danke dafür, macht richtig Lust, mal wieder nach Südosten aufzubrechen!!!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9103
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 160 times

Sajathütte

Beitragvon Ralf » 3 Juni 2014 11:36

da kann ich mich Julian nur anschließen - Klasse Beitrag, Ralf - von einer Gegend in die viele hier aus D und A nicht so frequent vorstoßen ;-)

Hier noch mein "Highlight" in den Alpen.

Auf der Webseite wird die Hütte als "Schloß in den Bergen" vorgestellt.

Und das ist die Sajathütte auch - sowohl vor dem Niedergang durch die Lawine als auch noch danach!"
Die Hütte besticht durch die tolle Lage, tolles Essen und einen Indoor Kletterbereich :-)
Es ist keine AV-Hütte und somit sind die Preise auch etwas höher anzusiedeln. Dafür gibt es für eine alpine Hütte schon fast mehr komfort als manche Unterkunft im Tal bieten kann :lol:

Vor allem der Indoor Kletterbereich ist ein hervorragender Trainingsplatz um sich auf die KS-Varianten an der Roten Säule vorzubereiten...
Hier ein paar Impressionen...

Bild Bild Bild
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7512
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 370 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 3 Juni 2014 16:00

Jepp, die Sajathütte ist toll. Da war ich auch schon und auch auf dem KS Rote Saile. :-)
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Ralf » 5 Juni 2014 15:39

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Jepp, die Sajathütte ist toll. Da war ich auch schon und auch auf dem KS Rote Saile. :-)


Ja, und dazu kann man dann auch noch mit der Kreuzspitze einen versicherten 3000er mitnehmen!! Hast du die bei deinem Besuch auf der Sajathütte damals auch mitgenommen?

Bild
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7512
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 370 times

Beitragvon Norbi » 6 Juni 2014 11:54

hallo,
mal was anders, vor ein paar jahren so um 28.-29.12. waren wir auf ne ganz schöne hütte zum schitouren gehen in den kitzbühler berge.
nun gut, bei der ankunft, speisekarte aber nur für tagesgäste! hüttengäste halbpenson wollten wir nicht, es gab sehr schmackhafte hirtennudeln.
da wird man als av-mitglied zweiter klasse :cry: unsere mit zimmergäste gingen dann ins dorf zum essen. die nacht war sehr still, bis der rauchmelder losging so um
halb 3 :shock:
alle raus auf den flur und durchlüften das der zigaretten rauch abziehen kann, danach war mit schlafen nicht zu denken :roll:

schön es geht natürlich auch anders :D
letztes jahr im gesäuse aufn weg zum peternpfad, machte ich frühstück an der haindlkarhütte, wirtin bringt mir kaffe und feinen käsekuchen und a bissel zeit zum
radschen wo kim ich her und wo gehts hin, obwohl noch andere gäste da waren, kaum war sie weg, kam der wirt mitn polster in der hand und sagt zu mir, steh auf
du grigst ja nasen hintern, und legte den polster auf die bank.
grüße vom norbert

Wer mit mir geht, der sei bereit zu sterben. ( Hermann von Barth )
Benutzeravatar
Norbi
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1689
Registriert: 18 Januar 2008 21:51
Has thanked: 0 time
Been thanked: 13 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 6 Juni 2014 16:28

Ralf hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:Jepp, die Sajathütte ist toll. Da war ich auch schon und auch auf dem KS Rote Saile. :-)


Ja, und dazu kann man dann auch noch mit der Kreuzspitze einen versicherten 3000er mitnehmen!! Hast du die bei deinem Besuch auf der Sajathütte damals auch mitgenommen?

Bild


Nein, auf der Kreuzspitze waren wir damals nicht. Wir sind von der Sajathütte rüber zur Johannishütte gelaufen.
Von dort ging es dafür dann auf den Großvenediger. :D
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Julian » 10 Juni 2014 10:36

Norbi hat geschrieben:hallo,
mal was anders, vor ein paar jahren so um 28.-29.12. waren wir auf ne ganz schöne hütte zum schitouren gehen in den kitzbühler berge.
nun gut, bei der ankunft, speisekarte aber nur für tagesgäste! hüttengäste halbpenson wollten wir nicht, es gab sehr schmackhafte hirtennudeln.
da wird man als av-mitglied zweiter klasse :cry: unsere mit zimmergäste gingen dann ins dorf zum essen. die nacht war sehr still, bis der rauchmelder losging so um
halb 3 :shock:
alle raus auf den flur und durchlüften das der zigaretten rauch abziehen kann, danach war mit schlafen nicht zu denken :roll:


Na ob das nicht mal die Oberlandhütte war?
Auf jeden Fall talnah, sonst geht man nicht mal eben ins Dorf zum Essen...
Ich könnte mir vorstellen, dass talnahe Hütten insgesamt etwas schlechter abschneiden bei sowas. Konkurrenzdruck zu hoch. Was meint ihr?
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9103
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 160 times

Nächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account