ANZEIGE

2 tagestour für wiedereinsteiger gesucht

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

2 tagestour für wiedereinsteiger gesucht

Beitragvon luebke03 » 6 Mai 2014 13:36

hallo bergfreunde,

ich bin neu hier und habe mal etwas in den foren gestöbert. echt super was die fragensteller für tolle antworten, tips und vorschläge bekommen. jetzt hätte ich selbst ein anliegen.

ich suche nach einer 2 Tagestour. eine gratwanderung sollte es sein für wiedereinsteiger. die kondition ist nicht zu schlecht, nur die letzten touren sind viele jahre her.
ich dachte an eine tour bei der man mit der bahn auf den gipfel kommt, dort die Gratwanderung beginnt (3-5 Std.) am ende des 1. tages eine bewirtete schlafgelegenheit und am 2. tag wieder eine 3-5 stunden tour am grat entlang mit anschließendem abstieg. das ist viel verlangt, ich weis, aber vielleicht habt ihr ein paar vorschläge?

ziel ist es wieder Höhenluft zu schnuppern und langsam die kondition zu steigern. damit dann die tour künftig nicht mit der gondel sondern mit einem aufstieg beginnt.

ich danke euch schon mal im voraus.

grüße aus der nähe von münchen

luebke
luebke03
 
Beiträge: 1
Registriert: 6 Mai 2014 12:43
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Ralf » 6 Mai 2014 13:43

Servus Luebke und :welcome:

suchst du einen Klettersteig, der über einen Grat geht oder eine ungesicherte Kraxelei im I.-II.Grad?

Bzgl. Klettersteig könnten
- der Hindelanger Klettersteig oder
- der Mindelheimer Klettersteig
passen. Beides sind Touren, die längere Zeit am Grat entlang gehen.
Der Hindelanger Klettersteig ist zwar zeitlich eine längere Angelegenheit (als die 3-5 Stunden), aber es gibt div. Notabstiege über die man die Tour abkürzen kann.

Von München aus wäre auch die Überschreitung vom Herzogstand hinüber zum Heimgarten eine sehr schöne Tour!
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7817
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Beitragvon Julian » 6 Mai 2014 15:35

Hi Luebke,

also mit Übernachtung und jeweils dann 3-5 Stunden Grat weiß ich spontan nichts. Aber eine super Grattour ist der Innsbrucker Klettersteig. Hoch aufs Hafelekar mit der Gondel, dann rüber über den Grat (die schweren Stellen sind drahtseilversichert, Klettersteigset und Helm unbedingt mitnehmen) zur Frau Hitt und über die Almen wieder zurück zum Kar, runter wieder Gondel. Super Tiefblicke, schöne Kletterei, klasse Karwendelblick - eine meiner absoluten Lieblingstouren!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9297
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 182 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account