ANZEIGE

Empfehlung zu Eis-/Gletscherkurs gesucht

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Beitragvon harwin » 7 März 2014 15:03

msOXYD hat geschrieben:Von meiner Sektion aus wird nichts angeboten. Hatte daher auch schon mal nach dem Summit-Club geschaut.
Mit 7 Tagen schon ganz schön aufwendig, aber wenn es nichts anderes gibt, dann schauen wir mal.

Auch wenn die Erfahrung von kraxel-tobi mit dem DAV Club schon lange zurück liegt-ist sie besser als nichts. :)

@harwin in welcher Sektion bist Du? Kann ja mal dort anfragen?!?

Ich bin beim DAV Landau.

Hier der Link zum Ausbildungsangebot: http://wp1006748.server-he.de/wproot/wp ... -20141.pdf

von der zeit her ist aber theoretisch nur noch das Berner Oberland möglich. Und Du bräuchtest die Ausrüstung. Wir haben aber leider keinen Ausrüstungsverleih. Wobei die Frage ist ob die geplante Tour in 2015 eine einmalige Angelegenheit bleibt. Wenn nicht -> kaufen. Dann passt auch die Ausrüstung perfekt. :)
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 7 März 2014 16:09

Julian hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:Hihi, das war genau der Kurs, den ich wie gesagt 2003 gemacht habe. :lol:


Was für Knoten haben sie euch denn beigebracht? Nur mal so interessehalber...


Nun, das ist leider schon wieder 10 Jahre her, aber ich kann mich zumindest noch an Achter und Prusik erinnern.
Aber es waren sicher noch mehr.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 7 März 2014 16:16

msOXYD hat geschrieben:Von meiner Sektion aus wird nichts angeboten. Hatte daher auch schon mal nach dem Summit-Club geschaut.
Mit 7 Tagen schon ganz schön aufwendig, aber wenn es nichts anderes gibt, dann schauen wir mal.

Auch wenn die Erfahrung von kraxel-tobi mit dem DAV Club schon lange zurück liegt-ist sie besser als nichts. :)


Nun, in den 7 Tagen bekommst Du aber auch einiges geboten, hast wie gesagt jede Menge Übung mit drin und dann noch zwei Besteigungen.
Allerdings mit ca. 700 Euronen (wenn ich das richtig gelesen habe?) nicht gerade ein Schnäppchen. Ich weiß gar nicht mehr, was ich damals
eigentlich bezahlt habe, aber so viel war es glaube ich nicht. Der Summit Club ist etwas berühmt dafür, "exclusive Preise" anzubieten. Sicher
gibt es auch günstigere Angebote. Aber ich kann mich über den Inhalt nicht beklagen.

Auf jeden Fall ist so ne Ausbildung besser als nichts, auch wenn sie wirklich schon länger her ist. Ich muss auch zugeben, wenn ich dieses
Jahr auch so eine Tour vor hätte, würde ich auf jeden Fall nochmal neu auffrischen. :-)
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon msOXYD » 7 März 2014 16:45

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Allerdings mit ca. 700 Euronen (wenn ich das richtig gelesen habe?) nicht gerade ein Schnäppchen. Ich weiß gar nicht mehr, was ich damals
eigentlich bezahlt habe, aber so viel war es glaube ich nicht. Der Summit Club ist etwas berühmt dafür, "exclusive Preise" anzubieten. Sicher
gibt es auch günstigere Angebote. Aber ich kann mich über den Inhalt nicht beklagen.


Also bei dem für mich infrage kommenden Zeitraum sind es 840 EUR und das bei Halbpension,
wenn man dann noch Anfahrt und Co rechnet, dann ist das schon viel. :cry:

Einzig tröstet, das dann die Ausrüstung inklusive ist.
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7709
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 7 März 2014 17:02

Uiiii, das ist schon eine Menge Schotter. Da würde ich vielleicht doch mal noch intensiver im Internet recherchieren,
ob es einen günstigeren Anbieter gibt.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon harwin » 8 März 2014 19:33

msOXYD hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:Also bei dem für mich infrage kommenden Zeitraum sind es 840 EUR und das bei Halbpension,
wenn man dann noch Anfahrt und Co rechnet, dann ist das schon viel. :cry:

Einzig tröstet, das dann die Ausrüstung inklusive ist.

Für das Geld bekommst Du beim DAV die Ausbildung und einen Teil de eigenen Ausrüstung, denke ich :)
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Beitragvon msOXYD » 8 März 2014 20:37

harwin hat geschrieben:
msOXYD hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:Also bei dem für mich infrage kommenden Zeitraum sind es 840 EUR und das bei Halbpension,
wenn man dann noch Anfahrt und Co rechnet, dann ist das schon viel. :cry:

Einzig tröstet, das dann die Ausrüstung inklusive ist.

Für das Geld bekommst Du beim DAV die Ausbildung und einen Teil de eigenen Ausrüstung, denke ich :)


Ok, ich schreibe einfach mal ein paar Sektionen an.
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7709
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Vorherige

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account