ANZEIGE

Interview mit dem Klettersteig-Papst Eugen Hüsler

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Interview mit dem Klettersteig-Papst Eugen Hüsler

Beitragvon Patruckel » 23 Januar 2014 12:10

Eugen Hüsler, ein bärtiger Schweizer und ehemaliger Heizungsinstallateur aus Zürich hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einen Namen gemacht. Und nicht gerade irgendeinen. Er ist der Klettersteig-Papst. Weit über tausend (!) Steige hat er in vier Jahrzehnten absolviert und seine Erlebnisse in über 100 Bücher gepackt.

Den Klettersteig-Godfather hab ich vor kurzem in meinem Blog interviewt. Wer wissen möchte, was der sympathische Kerl zu erzählen hatte, der kann das gerne auf meinem Blog bei Patruckel.com nachlesen.
Benutzeravatar
Patruckel
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 17
Registriert: 16 Januar 2014 17:59
Wohnort: Kempten
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Eugen Hüsler

Beitragvon Ralf » 23 Januar 2014 13:57

Servus Patrick,

danke für das schöne Interview mit Eugen. Wir hatten ihn vor 3 jahren auch schon mal zu diversen Themen im Interview:
http://www.via-ferrata.de/img-eugen-hus ... k-1030.htm
Daher ein gutes "Update" und nochmals Danke für´s Teilen!
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7662
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 248 times
Been thanked: 372 times

Re: Interview mit dem Klettersteig-Papst Eugen Hüsler

Beitragvon Manni-Fex » 23 Januar 2014 20:02

Sehr gute Fragen hast du Eugen gestellt.
Es war übrigens am De Luca-Innerkofler Steig am Paternkofel, als er dem älteren Klettersteigler das Leben gerettet hat. Dieser ist im Abstieg gestürzt
und hatte als Sicherung nur eine dünne Reebschnur, welche auch prompt gerissen ist. Eugen stand zu diesem Zeitpunkt knapp drunter und konnte den Mann noch festhalten.
Benutzeravatar
Manni-Fex
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1184
Registriert: 13 Juli 2007 19:26
Wohnort: Percha / Südtirol
Has thanked: 15 times
Been thanked: 35 times

Re: Interview mit dem Klettersteig-Papst Eugen Hüsler

Beitragvon Kraxel-Tobi » 23 Januar 2014 20:06

Manni-Fex hat geschrieben:Sehr gute Fragen hast du Eugen gestellt.
Es war übrigens am De Luca-Innerkofler Steig am Paternkofel, als er dem älteren Klettersteigler das Leben gerettet hat. Dieser ist im Abstieg gestürzt
und hatte als Sicherung nur eine dünne Reebschnur, welche auch prompt gerissen ist. Eugen stand zu diesem Zeitpunkt knapp drunter und konnte den Mann noch festhalten.


Hallo Manni,
in diese Situation bin ich zum Glück noch nie gekommen, also jemand beim Sturz festhalten zu müssen...
In welchem Jahr ist das eigentlich passiert?

Grüße
Tobi
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Timmy » 24 Januar 2014 12:11

DANKE für das Interview patruckel! Interessanter Beitrag :)

Gruß Timmy
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account