ANZEIGE

Zecken - Und ewig grüßt das liebe Vieh

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Beitragvon Timmy » 4 April 2016 8:32

Gestern hab ich erst welche beim klettern eingesammelt und erst heut morgen bemerkt. 2 Stück haben sich am Bein festgesaugt :twisted:
Ich hasse diese Viecher! :zunge:
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon Ralf » 4 April 2016 14:27

möhrchen857 hat geschrieben:
Ralf hat geschrieben:Die warmen frühlingshaften Temperaturen locken nicht nur uns Wanderer und Klettersteigler raus, sondern auch die Zecken sind aus ihrer Winterstarre inzwischen erwacht. Habe heute einen ersten Quälgeist, der über mein Hand gekrabbelt ist, stilvoll zerquetscht und eliminiert!! :twisted:

Sucht euch also in den nächsten Wochen besonders aufmerksam nach euren Touren ab und zieht wenn möglich helle Hosen an, damit ihr die kleinen Quälgeister schnell entdeckt!!

Hund und Katzen wurden schon kontrolliert und von den Plagegeistern befreit - heute hatte Hazel wieder eine.


:evil: Ich sage da nur eines: Drecksviecher!! :evil:
Ja jetzt im Frühjahr ist es besonders wichtig, dass man sich nach seinem täglichen Streifzug durch die Natur kontrolliert

@Walter - meinst du du kannst mal ein schönes Makrofoto von einer Zecke machen? Könnte das gut für einen Bericht gebrauchen ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7766
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 257 times
Been thanked: 382 times

Beitragvon Ralf » 4 April 2016 14:27

Timmy hat geschrieben:Gestern hab ich erst welche beim klettern eingesammelt und erst heut morgen bemerkt. 2 Stück haben sich am Bein festgesaugt :twisted:
Ich hasse diese Viecher! :zunge:


fettes DISLIKE!! :thumbdown:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7766
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 257 times
Been thanked: 382 times

Beitragvon möhrchen857 » 4 April 2016 22:32

Ralf hat geschrieben:
möhrchen857 hat geschrieben:
Ralf hat geschrieben:Die warmen frühlingshaften Temperaturen locken nicht nur uns Wanderer und Klettersteigler raus, sondern auch die Zecken sind aus ihrer Winterstarre inzwischen erwacht. Habe heute einen ersten Quälgeist, der über mein Hand gekrabbelt ist, stilvoll zerquetscht und eliminiert!! :twisted:

Sucht euch also in den nächsten Wochen besonders aufmerksam nach euren Touren ab und zieht wenn möglich helle Hosen an, damit ihr die kleinen Quälgeister schnell entdeckt!!

Hund und Katzen wurden schon kontrolliert und von den Plagegeistern befreit - heute hatte Hazel wieder eine.


:evil: Ich sage da nur eines: Drecksviecher!! :evil:
Ja jetzt im Frühjahr ist es besonders wichtig, dass man sich nach seinem täglichen Streifzug durch die Natur kontrolliert

@Walter - meinst du du kannst mal ein schönes Makrofoto von einer Zecke machen? Könnte das gut für einen Bericht gebrauchen ;-)

Mist, hatte heute Hazel von einem Musterexemplar befreit - hatte sich noch bewegt. Musste sie mit dem Maulgriff - wobei meine Hand in ihrem Maul war - beruhigen und etwas fixieren. Kaum sind 10 Minuten vergangen, hatte ich sie aus der Backe entfernt - ganz :-)))
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1834
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 257 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Julian » 5 April 2016 7:33

möhrchen857 hat geschrieben: [...]Musste sie mit dem Maulgriff - wobei meine Hand in ihrem Maul war - beruhigen und etwas fixieren. [...]


Oha...na, noch gehts vermutlich. Aber bald ist das ganz und gar nicht mehr beruhigend, seine Hand in diesem Maul zu haben! :shock: :lol: :lol: :lol:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon Timmy » 5 April 2016 9:04

Sagtmal hat da jemand nen guten Tipp zu prävention vor Zecken Stichen? (ja Julian es gibt Leute die sind lernfähig :D )
Da gibt es doch diese Anti Zeckensprays taugen die denn was? Da ich öfter mal im Wald rumhampel wär das vielleicht nicht verkehrt ;)
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon Julian » 5 April 2016 9:30

Timmy hat geschrieben:Sagtmal hat da jemand nen guten Tipp zu prävention vor Zecken Stichen? (ja Julian es gibt Leute die sind lernfähig :D )
Da gibt es doch diese Anti Zeckensprays taugen die denn was? Da ich öfter mal im Wald rumhampel wär das vielleicht nicht verkehrt ;)


Tipp zur Prävention

DA DRIN AUFHALTEN!!!

Ernsthaft: Probiers aus. Manche schwören auf die Abwehrsprays, andere behaupten, das ziehe die Viecher erst recht an...

Das Wichtigste ist, sich daheim auszuziehen und abzusuchen bzw. absuchen zu lassen!!! Je früher die Kerlchen, so sie denn zugeschlagen haben (oft krabbeln sie da ja noch), entfernt werden, desto besser.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon möhrchen857 » 5 April 2016 12:05

Julian hat geschrieben:
möhrchen857 hat geschrieben: [...]Musste sie mit dem Maulgriff - wobei meine Hand in ihrem Maul war - beruhigen und etwas fixieren. [...]


Oha...na, noch gehts vermutlich. Aber bald ist das ganz und gar nicht mehr beruhigend, seine Hand in diesem Maul zu haben! :shock: :lol: :lol: :lol:

Normal will sie das - aber in der Regel darf sie es nicht.
So ist das für Hazel wie Weihnachten und Ostern an einem Tag :-)

Sie ist mit den Zähnen sehr vorsichtig, man spürt sie kaum. Aber wegen Klein-Lea darf sie die Haut mit den Zähnen nicht berühren.
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1834
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 257 times
Been thanked: 69 times

Re:

Beitragvon via-ferrata.de » 16 Juni 2016 10:56

Timmy hat geschrieben:Sagtmal hat da jemand nen guten Tipp zu prävention vor Zecken Stichen? (ja Julian es gibt Leute die sind lernfähig :D )


Habe gerade von einer Freundin diesen Tipp bekommen... Arme und Beine mit Kokosöl einreiben. Den im Kokosöl enthaltenen Wirkstoff Laurinsäure scheinen die Biester gar net zu mögen...

[facebook]https://www.facebook.com/heike.eisenreich.9/posts/1007553836018160[/facebook]

Kokosöl ist ein Naturprodukt (und keine chemische Keule) und für ein paar Euros im Supermarkt erhältlich
Benutzeravatar
via-ferrata.de
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 201
Registriert: 14 August 2006 14:10
Has thanked: 38 times
Been thanked: 22 times

Re: Zecken - Und ewig grüßt das liebe Vieh

Beitragvon Julian » 16 Juni 2016 11:19

Nachteil: Danach riecht man so gut, dass einen alle ablecken wollen!!! 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Re:

Beitragvon möhrchen857 » 16 Juni 2016 13:56

via-ferrata.de hat geschrieben:
Timmy hat geschrieben:Sagtmal hat da jemand nen guten Tipp zu prävention vor Zecken Stichen? (ja Julian es gibt Leute die sind lernfähig :D )


Habe gerade von einer Freundin diesen Tipp bekommen... Arme und Beine mit Kokosöl einreiben. Den im Kokosöl enthaltenen Wirkstoff Laurinsäure scheinen die Biester gar net zu mögen...

[facebook]https://www.facebook.com/heike.eisenreich.9/posts/1007553836018160[/facebook]

Kokosöl ist ein Naturprodukt (und keine chemische Keule) und für ein paar Euros im Supermarkt erhältlich


Julian hat geschrieben:Nachteil: Danach riecht man so gut, dass einen alle ablecken wollen!!! 8)


Das kann ich bestätigen, Hazel wird immer mit Kokosfett eingerieben. Trotz Händewaschen, ich habe beim gassigehen alle hunde an mir - Hunde lieben Kokosfett.
Ist auch als beigabe zum Futter geeignet, vor allem bei karotten, die müssen mit Fett/Öl gefuttert werden :-)
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1834
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 257 times
Been thanked: 69 times

Re: Zecken - Und ewig grüßt das liebe Vieh

Beitragvon UD » 18 Juni 2016 12:00

Julian hat geschrieben:Nachteil: Danach riecht man so gut, dass einen alle ablecken wollen!!! 8)

Dazu passt das hier :D
https://www.youtube.com/watch?v=hN9J36AwM2g
bes. 3:50 - 4:10
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3760
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Re: Zecken - Und ewig grüßt das liebe Vieh

Beitragvon bennjo » 20 Juni 2016 19:08

Solange man von diesen Viechern seine Ruhe hat, könnte man dem Kokosöl schon eine Chance geben :D
Ich kenne einige Personen, die leider keinen normalen Zeckenbiss hatten, sondern danach auch mit FSME zu kämpfen hatten. Es war nicht so toll, mitanzuhören, wie es ihnen dabei ergangen ist. Zum Glück haben sich alle wieder gut davon erholt!
bennjo
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 10
Registriert: 20 Juni 2016 18:48
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Zecken - Und ewig grüßt das liebe Vieh

Beitragvon Julian » 21 Juni 2016 8:46

Ehrlicherweise ist man schon ein wenig selber Schuld, wenn man sich nicht gegen FSME impft. Das Verbreitungsgebiet ist inzwischen fast der gesamte Alpenraum und Süddeutschland, aktuelle Karten gibt es zum Beispiel beim Robert-Koch-Institut!

Also, Leute, wer raus geht sollte auch die FSME-Impfung mitnehmen. Und kommt mir jetzt bitte nicht mit "Impfen kommt vom Teufel" oder "das will ja nur die Industrie, das bringt alles nichts" !!! :evil: 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Zecken - Und ewig grüßt das liebe Vieh

Beitragvon Erik » 23 Juni 2016 21:34

Hatte gestern auch wieder das Vergnügen. Eine hab ich im Aufstieg rausgezogen. Kopf steckt aber noch drin. Die war einfach zu klein. Und dann beim Baden abends noch eine aufm Schulterblatt entdeckt. Die hatte sich schon fett eingegraben aber Ralf hat sie sicher entfernt. Roter juckender Fleck bleibt bisher.

Also passt auf euch auf.
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2704
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 67 times
Been thanked: 72 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account