Area 47 Ötztal - Funpark & Adventure Outdoor

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderatoren: Erik, Sandra

Re: von nix wissen aber erst mal lästern

Beitragvon Kaiser » 15 September 2009 19:50

taler hat geschrieben:als ötztaler bin ich selber oft genug in den bergen, ja ich lebe sogar dort..... obwohl die meisten von euch nicht mal wissen was die area47 wird bzw. ist, zieht ihr ganz schön her über die sache!!!

Ich bin bislang nicht über die Sache hergezogen und hab‘ das auch nicht vor. Im Großen und Ganzen bin ich davon ausgegangen, dass Area 47 so ungefähr das ist, was uns auf der Website präsentiert wird – also eine Mischung aus Outdoor- und Wassersportpark, Eventlocation und Gastronomie. Wenn da jetzt was völlig anderes entsteht, bin ich für Aufklärung dankbar. Ansonsten sehe ich die Sache kritisch, werde aber nicht lästern (schon gar nicht über Leute, die diese Anlage nutzen).
taler hat geschrieben:vielleicht ist aber einigen von euch schon aufgefallen dass dort z.b. boulder - blöcke, kletterwände usw. für alle altersklassen entstehen und somit wieder vermehrt auch jugendliche einen leichteren zugang zu diversen outdoor-sportarten bekommen. was glaubt ihr eigentlich wie die wunderschönen klettersteige bei uns enstehen, nein, die wachsen nicht einfach so aus der wand heraus....

Nee, die Drahtseile und Trittbügel werden im Laufe der Jahrtausende durch die Erosion freigelegt.
Jugendlichen (und Älteren) einen Zugang zu Outdoorsportarten zu erleichtern ist ein hehres Ziel. Ob’s dazu solcher Anlagen bedarf, mag dahingestellt sein. Wichtiger als den Menschen – welchen Alters auch immer und egal, ob Ötztalern oder Städtern – einen Zugang zu Outdoorsportarten zu vermitteln, wäre es, ihnen ein Verständnis für die Natur und den Umgang mit ihr zu vermitteln, wozu Outdoorsportarten natürlich behilflich sein können, wenn sie denn in der Natur praktiziert werden. Laut Website wurden in Area 47 Hightech und Natur vereint. Das zeigt mir, dass nicht verstanden wurde, dass bei einer solchen Vereinigung nur die Hightech übrigbleibt, die Natur dann aber eben keine mehr ist. Die Website wirbt mit dem Slogan „Real life is outdoors“. Davon abgesehen, dass die Behauptung als solche schon Unfug ist, bieten solche Anlagen eben nicht Real outdoor (und damit auch nicht Real life), sondern eine Art Instant outdoor oder Outdoor-to-go. Es besteht bei solchen Anlagen zumindest die Gefahr, dass Naturerlebnis als leicht verdauliches Konsumgut feilgeboten wird und die Nutzer das Ganze für echte Natur halten. Es gibt kein richtiges Leben im falschen (ich weiß, das war anders gemeint, aber es passt so schön).
taler hat geschrieben:es sind immer wieder einige stadtler die glauben dass ihr verständniss über unsere bergwelt das einzig richtige ist, nur mit eurer verkrampften und veralteten einstellung schreckt ihr genau die jugendlichen und "ich will das erst einmal über einen outdoor - veranstalter probierer" ab.

In einem gewissen Umfang haben auch solche Anlagen nach meinem Dafürhalten eine Berechtigung. Die Bergwelt hingegen ist weder meine noch Deine noch unsere noch Eure. Natur gehört zuerst sich selbst, und wo sie das nicht mehr tut, hört sie meist sehr schnell auf, Natur zu sein. Als verkrampft mag die ein oder andere Einstellung erscheinen, wenn jedoch hier ein nachhaltiger Umgang mit der Natur angemahnt wird, dann ist das allemal moderner und zukunftsweisender als kommerzieller Landschaftsverschleiß zur unkomplizierten Bedürfnisbefriedigung. Damit will ich jetzt nicht die Area 47 verteufeln, ich bedaure aber, dass der Trend immer mehr dahin geht, Natur als Konsumgut zu betrachten. Und da passen solche Anlagen natürlich genau ins Bild.
taler hat geschrieben:wenn euch die area so gegen den strich geht braucht ihr ja auch nicht vorbei schauen.

Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin! Im Ernst: Wenn ich da auftauche, glaubt das einschlägige Publikum wahrscheinlich, ich hätte mich um 4 Nummern in der Area geirrt.
taler hat geschrieben:ich bin mir sogar sicher dass die meisten unter euch nicht mal genau wissen wo sie stehen wird. keine angst, kein mit eisen vollgepflasterter klettersteig wird der area zum opfer fallen!!!!!

Das lässt sich ja anhand der Bilder auf der Website recht unkompliziert feststellen. Ich glaube hier unterschätzt Du die Ortskenntnisse etlicher Forumler. Und nebenbei: Klettersteige gibt's eh genug, sogar schon den ein oder anderen zuviel!
taler hat geschrieben:trotzdem, ich wünsche euch noch viele unfallfreie touren jetzt im herbst und viel spass am stuibenfall, lehner wasserfall, schiestl - steig oder am brunnenberg, :D

Besten Dank und ebenfalls viele schöne Touren im Ötztal und ggf. auch andernorts.
Vor allem schätze ich das Ötztal als Hochtourengebiet, aber auch hier ist dem Naturerlebnis durch Gletscherskigebiete etc. ja mancherorts bereits ein Riegel vorgeschoben.
Gruß
Ralf
Benutzeravatar
Kaiser
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5355
Registriert: 16 November 2007 15:42
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen...
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Re: von nix wissen aber erst mal lästern

Beitragvon Nobby » 16 September 2009 14:47

Kaiser hat geschrieben:
taler hat geschrieben:als ötztaler bin ich selber oft genug in den bergen, ja ich lebe sogar dort..... obwohl die meisten von euch nicht mal wissen was die area47 wird bzw. ist, zieht ihr ganz schön her über die sache!!!

Ich bin bislang nicht über die Sache hergezogen und hab‘ das auch nicht vor. Im Großen und Ganzen bin ich davon ausgegangen, dass Area 47 so ungefähr das ist, was uns auf der Website präsentiert wird – also eine Mischung aus Outdoor- und Wassersportpark, Eventlocation und Gastronomie. Wenn da jetzt was völlig anderes entsteht, bin ich für Aufklärung dankbar. Ansonsten sehe ich die Sache kritisch, werde aber nicht lästern (schon gar nicht über Leute, die diese Anlage nutzen).
taler hat geschrieben:vielleicht ist aber einigen von euch schon aufgefallen dass dort z.b. boulder - blöcke, kletterwände usw. für alle altersklassen entstehen und somit wieder vermehrt auch jugendliche einen leichteren zugang zu diversen outdoor-sportarten bekommen. was glaubt ihr eigentlich wie die wunderschönen klettersteige bei uns enstehen, nein, die wachsen nicht einfach so aus der wand heraus....

Nee, die Drahtseile und Trittbügel werden im Laufe der Jahrtausende durch die Erosion freigelegt.
Jugendlichen (und Älteren) einen Zugang zu Outdoorsportarten zu erleichtern ist ein hehres Ziel. Ob’s dazu solcher Anlagen bedarf, mag dahingestellt sein. Wichtiger als den Menschen – welchen Alters auch immer und egal, ob Ötztalern oder Städtern – einen Zugang zu Outdoorsportarten zu vermitteln, wäre es, ihnen ein Verständnis für die Natur und den Umgang mit ihr zu vermitteln, wozu Outdoorsportarten natürlich behilflich sein können, wenn sie denn in der Natur praktiziert werden. Laut Website wurden in Area 47 Hightech und Natur vereint. Das zeigt mir, dass nicht verstanden wurde, dass bei einer solchen Vereinigung nur die Hightech übrigbleibt, die Natur dann aber eben keine mehr ist. Die Website wirbt mit dem Slogan „Real life is outdoors“. Davon abgesehen, dass die Behauptung als solche schon Unfug ist, bieten solche Anlagen eben nicht Real outdoor (und damit auch nicht Real life), sondern eine Art Instant outdoor oder Outdoor-to-go. Es besteht bei solchen Anlagen zumindest die Gefahr, dass Naturerlebnis als leicht verdauliches Konsumgut feilgeboten wird und die Nutzer das Ganze für echte Natur halten. Es gibt kein richtiges Leben im falschen (ich weiß, das war anders gemeint, aber es passt so schön).
taler hat geschrieben:es sind immer wieder einige stadtler die glauben dass ihr verständniss über unsere bergwelt das einzig richtige ist, nur mit eurer verkrampften und veralteten einstellung schreckt ihr genau die jugendlichen und "ich will das erst einmal über einen outdoor - veranstalter probierer" ab.

In einem gewissen Umfang haben auch solche Anlagen nach meinem Dafürhalten eine Berechtigung. Die Bergwelt hingegen ist weder meine noch Deine noch unsere noch Eure. Natur gehört zuerst sich selbst, und wo sie das nicht mehr tut, hört sie meist sehr schnell auf, Natur zu sein. Als verkrampft mag die ein oder andere Einstellung erscheinen, wenn jedoch hier ein nachhaltiger Umgang mit der Natur angemahnt wird, dann ist das allemal moderner und zukunftsweisender als kommerzieller Landschaftsverschleiß zur unkomplizierten Bedürfnisbefriedigung. Damit will ich jetzt nicht die Area 47 verteufeln, ich bedaure aber, dass der Trend immer mehr dahin geht, Natur als Konsumgut zu betrachten. Und da passen solche Anlagen natürlich genau ins Bild.
taler hat geschrieben:wenn euch die area so gegen den strich geht braucht ihr ja auch nicht vorbei schauen.

Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin! Im Ernst: Wenn ich da auftauche, glaubt das einschlägige Publikum wahrscheinlich, ich hätte mich um 4 Nummern in der Area geirrt.
taler hat geschrieben:ich bin mir sogar sicher dass die meisten unter euch nicht mal genau wissen wo sie stehen wird. keine angst, kein mit eisen vollgepflasterter klettersteig wird der area zum opfer fallen!!!!!

Das lässt sich ja anhand der Bilder auf der Website recht unkompliziert feststellen. Ich glaube hier unterschätzt Du die Ortskenntnisse etlicher Forumler. Und nebenbei: Klettersteige gibt's eh genug, sogar schon den ein oder anderen zuviel!
taler hat geschrieben:trotzdem, ich wünsche euch noch viele unfallfreie touren jetzt im herbst und viel spass am stuibenfall, lehner wasserfall, schiestl - steig oder am brunnenberg, :D

Besten Dank und ebenfalls viele schöne Touren im Ötztal und ggf. auch andernorts.
Vor allem schätze ich das Ötztal als Hochtourengebiet, aber auch hier ist dem Naturerlebnis durch Gletscherskigebiete etc. ja mancherorts bereits ein Riegel vorgeschoben.


Hi Ralf,
ist echt ein suuuuuuuper Beitrag, und mir voll aus der Seele gesprochen...:anbeten: :thumbup: :respekt:

Gruß
Nobby
Bild Ein Berg gehört Dir erst, wenn Du wieder unten bist, denn solange gehörst Du ihm.
Benutzeravatar
Nobby
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 545
Registriert: 5 Mai 2008 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: ötztal funpark

Beitragvon Ralf » 6 Juli 2012 9:23

wolf hat geschrieben:ui, da hat der crazy eddy bestimmt solche :shock: augen gemacht.


mir hat jmd. erzählt, dass es die "rafting-und-fun-schule" crazy eddy nicht mehr gibt...
ich habe dann auch mal mit tante google nach "crazy eddy" gesucht und das suchergebnis verweist einen als 1.treffer gleich direkt auf die area47...interessant, oder?! :shock:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6481
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 327 times

Re: ötztal funpark

Beitragvon UD » 6 Juli 2012 9:38

Ralf hat geschrieben:
wolf hat geschrieben:ui, da hat der crazy eddy bestimmt solche :shock: augen gemacht.


mir hat jmd. erzählt, dass es die "rafting-und-fun-schule" crazy eddy nicht mehr gibt...
ich habe dann auch mal mit tante google nach "crazy eddy" gesucht und das suchergebnis verweist einen als 1.treffer gleich direkt auf die area47...interessant, oder?! :shock:

Richtig - ich hatte das im Pfingsten-Ötztal-Thread vermeldet, da der Parkplatz für den KS nicht mehr nutzbar ist. Da ist alles abgebaut und sieht jetzt wie das lager einer Baufirma aus ... Ob die aber jetzt wegen Area47 dicht machen mussten oder von denen geschluckt wurden oder die Betreiber identisch sind, keine Ahnung.
Der Crazy Eddie KS wird aber weiter betreut und gewartet - ein entsprechendes Schild peppt am Zustieg.
Gruß
Uli
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3064
Registriert: 24 März 2007 15:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 2 times
Been thanked: 29 times

Beitragvon Ralf » 6 Juli 2012 10:02

ahh ok, uli!
danke noch für deine erklärungen zum status-quo von vor Ort!

habe noch folgendes im Web (crash-kid.de) gefunden:

Im letzten Jahr öffneten die Tore des komplett neu gestalteten Abenteuercamps unserer Freunde vom Crazy Eddy aus Tirol. Unter neuem Namen "AREA 47" geht es noch besser weiter als in den Vorjahren.


auf welt.de konnte ich folgendes finden:
Initiator und Geschäftsführer des Area ist Hans Neuner, den die Einheimischen nur kurz Hansi nennen und der vorher bereits mit dem Outdoor Park Crazy Eddy im nahen Silz erfolgreich war.


es scheint also so, dass aus crazy eddy area47 geworden ist...
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6481
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 327 times

Re: Area 47 Ötztal - Funpark & Adventure Outdoor

Beitragvon Ralf » 9 August 2018 17:12

Heute nach dem Klettersteig mal ausgetestet ;-)
Nachdem wir ja diesmal (Dank unserer Unterkunft die zu den über 300 Partnerbetrieben gehört) mit der Ötztal Premium Card unterwegs sind, konnten wir uns auch diesen Mega Funpark mal anschauen...
wer auf künstliche Action (außerhalb des Naturparks der Ötztaler Alpen) steht, ist hier genau richtig...

auch wenn ich gestehen muss, dass dieser Cannonball mal ne mega witzige Sache war (sieht man auf dem 2.Foto links - das blaue Rohr ;-) ) - man sitzt so zusagen auf nem Schleudersitz und irgendwann kommt ein richtiger Wasserschwall und schleudert einen in Wasser
Dateianhänge
DSC09314.jpg
Area47 Ötztal
DSC09314.jpg (2.62 MiB) 93-mal betrachtet
DSC09303.jpg
Area47 Ötztal
DSC09303.jpg (1.95 MiB) 93-mal betrachtet
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6481
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 327 times

Re: Area 47 Ötztal - Funpark & Adventure Outdoor

Beitragvon Apicius » 9 August 2018 21:36

....ich denke mein Kinder würden es lieben :thumbup:

Man muss einfach mal sehen das dort Menschen leben die genau so ein Bedürfniss auf Unterhaltung neben der Natur haben wie wir, mal abgesehen vom Tourismuss ohne den das wohl nicht Kostendeckend währe.

Hab mir da mal die Komentare im Vorfeld durchgelesen und muss sagen mit Frankfurt Main 14 KM vor der Haustür hätte ich da leicht schimpfen von wegen Naturverschandlung weil nach 14 Tagen bin ich wieder zurück aus der Bergwelt in meiner Top -Infrastruktur 8)
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 958
Registriert: 5 Oktober 2014 13:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 62 times

Re: Area 47 Ötztal - Funpark & Adventure Outdoor

Beitragvon Ralf » 10 August 2018 12:01

@Apicius ich muss gestehen, dass ich da gestern auch an dich (und deine Kids) gedacht habe ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6481
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 327 times

Re: Area 47 Ötztal - Funpark & Adventure Outdoor

Beitragvon Steeler » 10 August 2018 13:04

Naja, wer es mag, gerne.
Ich bin zu alt und zu feige für so etwas :wink: # ich bin zu alt für den Scheiß 8)
Ich hab mir mal bei einer Freefall Rutsche ganz übel den Steiß verletzt, daß ich von solchen Dingen mittlerweile respektvollen Abstand halte.
Da gehe ich lieber zum xxxten mal mit Uli den Lehner :lol: :lol: :lol:
Ansonsten ist das hintere Ötztal rund um Vent als Tourengebiet deutlich attraktiver
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3565
Registriert: 1 Juli 2008 15:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 70 times
Been thanked: 45 times

Vorherige

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


via-ferrata.de ©2018    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account