ANZEIGE

Empfehlungen im Salzburger Land?

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon EfBieEi » 7 August 2020 13:17

Hey Leute wenn alles gut geht quartiere ich mich für eine Woche in einer Ferienwohnung nahe des Hochkönigs ein.

Fest vorgenommen habe ich mir unter anderen Hochkönig und Schönfeldspitze. Grob will ich auch Touren im Tennengebirge starten vllt. werfener Hochthron oder Eiskogel.

Oder in den "Leoganger Steinbergen" gibt es auch einen Klettersteig. Mal schauen ob ich den gehe weil der scheint recht sportlich zu sein, aber Landschaftlich schauts bei der Passauer Hütte ziemlich schön aus.

Aber sonst fehlt mir noch bisschen Konkretes, auch vielleicht leichtere Touren mit weniger Höhenmeter aber wo man trotzdem nicht auf breiten Wegen unterwegs ist.

Haut alles raus was ihr wollt.
EfBieEi
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 265
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 6 times
Been thanked: 17 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon gast1 » 8 August 2020 6:39

Also die ganzen Gams Klettersteige bei Weißbach bei Lofer sind lohnenswert. Ebenso der Tal nahe Adolari Klettersteig beim Pillersee.
gast1
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 29
Registriert: 13 April 2016 8:37
Has thanked: 5 times
Been thanked: 2 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon Julian » 10 August 2020 9:42

EfBieEi hat geschrieben:Oder in den "Leoganger Steinbergen" gibt es auch einen Klettersteig. Mal schauen ob ich den gehe weil der scheint recht sportlich zu sein, aber Landschaftlich schauts bei der Passauer Hütte ziemlich schön aus.


Der Leoganger teilt sich auf in Süd- und Nord-Klettersteig. Der Leoganger Süd ist ein E-Steig, und das ist er wirklich. Der Nordsteig ist eher C, vor allem, wenn man nicht durch die Höhle kraxelt - aber NUR dafür fast 1300 Höhenmeter Zustieg - würde ich nicht machen.

Wir (Ralf, ich und noch ein guter Freund) sind damals am ersten Tag aufs Birnhorn (1800Höhenmeter - würde ich heutzutage auch dran knapsen), haben auf der Passauer übernachtet, und sind dann am nächsten Morgen in schöner Kühle den Leoganger Süd rauf und den -Nord dann wieder runter...
Das war ein happiges Ding, der Süd. Weiß nicht, ob ich mir den momentan zutrauen würde - schon die Einstiegswand zieht einem ganz schön den Stöpsel. Und der Bergführerquergang ist ... naja, halt einfach der Bergführerquergang. Einfach mal Google Bildersuche machen.

Ansonsten ist es da oben auf jeden Fall toll.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9412
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 203 times
Been thanked: 186 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon Julian » 10 August 2020 9:55

Auch viele Höhenmeter, aber landschaftlich ebenfalls wunderbar ist die Tour rauf zum Riemann-Haus im Steinernen Meer. Man kann dann noch das Mitterhorn "mitnehmen", dann sind es aber auch schon wieder 1700 Höhenmeter. Noch toller ist natürlich die Schönfeldspitze, aber mit 2650 brauchste da eigentlich die Übernachtung - knapp 2000 Höhenmeter an einem Tag rauf und runter, das wär nix mehr für mich.

Keine Ahnung, ob die Kitzlochklamm nach dem Steinschlagunglück wieder offen hat (wahrscheinlich noch nicht), aber die ist natürlich auch beeindruckend.
Die Glocknerstrasse ist dann schon ein wenig weiter weg, aber die Landschaft ist halt einfach...Hammer.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9412
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 203 times
Been thanked: 186 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon EfBieEi » 10 August 2020 10:29

Unterhalb vom Riehmannhaus soll es einen Parkplatz geben "Sandten" oberhalb vom Maria Alm. Damit startet man schon auf 1100m und hat dann laut Tourenplaner noch 1700hm hoch und runter.
Ist rein von den Zahlen her ähnlich schwer wie der Aufstieg auf die Ehrwalder Sonnenspitze.

Ein Video vom Bergführerquergang habe ich gesehen und ja deswegen tendiere ich eher dazu den nicht zu machen. Weil Klettersteige mit so viel Armkraft sind eher nichts für mich... bzw. das artet in Stress aus und macht dann eher kein Spaß.

Dann gehe ich direkt aufs Birnhorn. Das Felsentor sieht stark aus! Vielleicht buche ich aber da eine Hüttenübernachtung. (falls nicht schon ausgebucht)

Ich hatte eigentlich erst gar nicht daran gedacht die Großglocknerstraße zu besuchen weil ich sie als langweiligen Massentourismus Hotspot abgestempelt hatte aber die Möglichkeit direkt auf 2500m eine Gratwanderung zu starten reizt mich dann doch. Vor allem weil Corona bedingt Hüttenwanderungen nicht so verlockend sind.
Die ist schon etwas weiter weg aber halte ich mir mal offen. Brennkogel und Spielmann wären dann so mein Ziel
EfBieEi
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 265
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 6 times
Been thanked: 17 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon Julian » 10 August 2020 10:39

Birnhorn ist eine klasse Tour - aber der Aufstieg fast komplett südseitig. Und es sind 1800 Höhenmeter! Aber landschaftlich - Hammer. Und oben am Birnhorn haben wir glaube ich 1,5 Stunden Rast gemacht...

Felsentor war sehr schön, stimmt!

BildBirnhorngipfel

BildBergführerquergang

BildMelkerloch

BildSeilbrücke Leoganger Nord
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9412
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 203 times
Been thanked: 186 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon EfBieEi » 10 August 2020 16:34

Zum Bergsteigen stehe ich eh immer um 5 Uhr auf 8)

Aber so viel Glück wie ich hab regnet und gewittert es in der Woche wieder. Bzw. wie ich sehe soll es das diese Woche ja auch durchgehend. Hoffe das wird ab 23.08 besser :P

Aber naja das Wetter in den Bergen ist wechselhaft und kaum berechenbar da muss man flexibel sein.
EfBieEi
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 265
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 6 times
Been thanked: 17 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon Ralf » 7 Oktober 2020 16:56

warst du jetzt eigentlich auf dem Birnhorn?
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7916
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 270 times
Been thanked: 398 times

Re: Empfehlungen im Salzburger Land?

Beitragvon EfBieEi » 8 Oktober 2020 11:27

Leider nicht war auf Werfener Hochthron und im Steinernen Meer auf Schönegg und Wurmkopf und bin nach einer Übernachtung über den Breithorn Südgrat abgestiegen.

In den Tagen danach wurde das Wetter schlechter bzw. ich war zu lädiert :D

War aber auch so sehr schön.
EfBieEi
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 265
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 6 times
Been thanked: 17 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account