ANZEIGE

KS-Info und Ausbildungs-Videos

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon UD » 21 Juni 2020 10:52

Der Österreichische Alpenverein hat 5 Video-Tutorials veröffentlicht, die die Annäherung an Klettersteige begleiten/erleichtern sollen:
http://www.alpenverein.at/portal/bergsp ... /index.php
Hintergrund sind wohl die zahlreichen Bergrettungseinsätze wegen Erschöpfung, Blockade usw., nicht wegen Verletzung.
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3783
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 53 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon Oldie » 21 Juni 2020 20:11

habe es jetzt nicht im Detail angeschaut, aber die Idee ist gut
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon ziller » 21 Juni 2020 21:10

Wir alte Esel hocken nu zuhaus und gucken die Videos an, 5x rund 5 Minuten und ich bin mir relativ sicher, dass genau jene, die von allen möglichen 'sozialen' Medien da hin gelockt werden, sich die Mühe nicht machen, sondern sich weiterhin nur auf die schönen Bilder bei FB, YT, Insta usw. konzentrieren und Gefahren ausblenden.
Und dass beispielsweise der Abstieg auch nochmal richtig Körner kosten kann, hab ich nur einmal in nem Nebensatz gehört.

Gestern schreiben mich Bekannte an, fragen nach Klettersteig XY. "Schaffen wir den?".
"Äääh, habt ihr denn Kletterzeug, Gurte, Klettersteigsets?"
"Achso, was braucht man denn da so alles...?"
Bingo!
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2093
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon Stroty » 22 Juni 2020 8:07

und so ist es sicherlich bei vielen. und die stürzen dann leider auch mal vom geilen hengst ab.......
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6566
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon EfBieEi » 23 Juni 2020 10:48

ziller hat geschrieben:Wir alte Esel hocken nu zuhaus und gucken die Videos an, 5x rund 5 Minuten und ich bin mir relativ sicher, dass genau jene, die von allen möglichen 'sozialen' Medien da hin gelockt werden, sich die Mühe nicht machen, sondern sich weiterhin nur auf die schönen Bilder bei FB, YT, Insta usw. konzentrieren und Gefahren ausblenden.
Und dass beispielsweise der Abstieg auch nochmal richtig Körner kosten kann, hab ich nur einmal in nem Nebensatz gehört.

Gestern schreiben mich Bekannte an, fragen nach Klettersteig XY. "Schaffen wir den?".
"Äääh, habt ihr denn Kletterzeug, Gurte, Klettersteigsets?"
"Achso, was braucht man denn da so alles...?"
Bingo!


Als ich zuletzts mit der Sektion 3 vom Höhenglücksteig fertig war, Also fix und fertig.
Hatte schon einige schwierige Steige gemacht aber an der einen Stelle dachte ich kurz jetzt lass bestimmt gleich los weil mir die Kraft aus geht. Kurz überlegt ob ich die Rastschlinge einhänge aber dann wäre ich komplett verloren gewesen an der Stelle ohne Tritte und Überhang :D

Ich entschied mich dann doch lieber mich mit meinen Armen und rüber zu hangeln (wer braucht schon Tritte) und dann war der Steig auch schon fast fertig.

Naja eigentlich wollte ich erzählen dass ich kurz darauf eine Familie reden gehört habe die auch den Klettersteig machen wollen aber der Vater meinte, Ne da brauchen wir Kletterzeug, das können wir das nächste mal machen. ÖHm okay bei dem Steig braucht man vor allem gute Nerven, keine Höhenangst, sollte leicht sein oder braucht Kraft in den Armen. Es klang so als würde der Vater glauben dass man mit Kletterzeug automatisch klettern kann.
EfBieEi
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 2 times
Been thanked: 15 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon ziller » 23 Juni 2020 11:21

Naja, grad der HGS wird immer wieder gerne als anfängertauglich empfohlen, ohne den/die Empfänger der Empfehlung zu kennen.
Steter Kommentar dazu, man könne ja jede Stelle umgehen.
Klar kann man das, aber halt nimmer, wenn man drinhängt und einen die Kräfte verlassen.
Schon alleine die Topo, geschweige denn daraus abzulesen, was im kommenden Abschnitt ansteht, hab ich mei Lebtag noch nie bei jemandem dort gesehen.
Und ich glaub, in irgendnem anderen Klettersteig auch nicht.

Grad im HGS kostet die Warterei an vielen Stellen mehr Kraft, als ihn durchzusteigen, wenn man unvermittelt auf irgendeine der zahlreichen, von irgendwelchen Outdooraction-Teams durchgeschleusten Gruppen aufläuft.
Und an der Wittmannschikane kann man eigentlich wie am Nürburgring nen Show-Spot einrichten, sich davorsetzen und warten (meist nicht sehr lang) bis die ersten darin die Kräfte verlassen.
Irgendwann hock ich mich mal an nem Sonntag davor und mach Rambazamba wie am Adenauer Forst, wo sie sich regelmässig unter tosendem Applaus und Beifall so sicher wie das Amen in der Kirche abschiessen.

Bild
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2093
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon Julian » 23 Juni 2020 11:32

ziller hat geschrieben:[...]
Schon alleine die Topo, geschweige denn daraus abzulesen, was im kommenden Abschnitt ansteht, hab ich mei Lebtag noch nie bei jemandem dort gesehen.
Und ich glaub, in irgendnem anderen Klettersteig auch nicht.
[...]


Ach, da musst Du nur mal mit Walter einen Klettersteig gehen. Er erzählt Dir in jedem Abschnitt, wie die Stelle heißt und welchen Schwierigkeitsgrad sie hat, und was als nächstes kommt! :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon EfBieEi » 23 Juni 2020 11:50

Hmm in welchen Teil ist denn die Wittmann Schikane? Kann mich an die nicht erinnern.

Sektion 3 wäre mit Kletterschuhen bestimmt einfacher gewesen.
Vielleicht hätte ich es mir aber auch erheblich einfacher gemacht wenn ich von Anfang an mit mehr Tempo durch diese Stellen gegangen wäre. Ich such halt immer nach tritten aber dort gab es kaum welche :D

unter euren Video sieht man die Stelle etwa hier https://youtu.be/0bEYYLyU8oI?t=530 wurde aber rausgeschnitten.
EfBieEi
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 2 times
Been thanked: 15 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon ziller » 23 Juni 2020 12:38

Julian hat geschrieben:Ach, da musst Du nur mal mit Walter einen Klettersteig gehen. Er erzählt Dir in jedem Abschnitt, wie die Stelle heißt und welchen Schwierigkeitsgrad sie hat, und was als nächstes kommt! :mrgreen:

Ich hab in der Regel ne Topo einstecken, zumindest bei längeren und unbekannten KSen... :wink:

(Aber nix gegen Walter...! Wenn sich die Gelegenheit mal ergeben sollte, gerne.)
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2093
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon Julian » 23 Juni 2020 12:52

EfBieEi hat geschrieben:Hmm in welchen Teil ist denn die Wittmann Schikane? Kann mich an die nicht erinnern.

[...]

unter euren Video sieht man die Stelle etwa hier https://youtu.be/0bEYYLyU8oI?t=530 wurde aber rausgeschnitten.


Die Wittmann-Schikane geht ab Minute 3:11 in diesem Video los! Ist sogar beschriftet.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon ziller » 23 Juni 2020 12:52

EfBieEi hat geschrieben:Hmm in welchen Teil ist denn die Wittmann Schikane? Kann mich an die nicht erinnern.


Nicht, dass ich grad noch die Topo erwähnt hätte... :twisted:
Im dritten Teil vom ersten Teil, wie dort leicht zu ersehen.


Sektion 3 wäre mit Kletterschuhen bestimmt einfacher gewesen.
Vielleicht hätte ich es mir aber auch erheblich einfacher gemacht wenn ich von Anfang an mit mehr Tempo durch diese Stellen gegangen wäre.


Es geht nicht ums Tempo als solches, sieht man davon ab, dass man halt durchn Steig (und ggf. den Abstieg runter) sein sollte, wenn Kraft und Kondition alle sind.
Aber wenn man weiss, wo man hintreten und hinlangen muss bzw. Tritte und Griffe schneller erkennt, spart man eben Kraft und ist zudem schneller.
In der Regel sind Kletterschuhe dazu nicht notwendig.
Bei dem mittlerweile hoffnungslos abgespeckten Fels am HGS bringen sie eh nicht wirklich die Wende.
Entweder man kanns, dann kann mans auch ohne, oder man kanns eben nicht, dann kann mans auch mit Kletterschuhen nicht (bzw. wird sich zudem beklagen, dass sich die Stahltritt(stift)e so unangenehm durch die Sohle drücken.
Ich hab vor längerer Zeit mal welche mitgenommen, sie aber nur für die Wittmannschikane angezogen, um die nämlich entgegen der üblichen Richtung raufzuklettern.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2093
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon Julian » 23 Juni 2020 12:56

ziller hat geschrieben: [...]

Aber wenn man weiss, wo man hintreten und hinlangen muss bzw. Tritte und Griffe schneller erkennt, spart man eben Kraft und ist zudem schneller.
In der Regel sind Kletterschuhe dazu nicht notwendig.
Bei dem mittlerweile hoffnungslos abgespeckten Fels am HGS bringen sie eh nicht wirklich die Wende.
Entweder man kanns, dann kann mans auch ohne, oder man kanns eben nicht, dann kann mans auch mit Kletterschuhen nicht (bzw. wird sich zudem beklagen, dass sich die Stahltritt(stift)e so unangenehm durch die Sohle drücken.
Ich hab vor längerer Zeit mal welche mitgenommen, sie aber nur für die Wittmannschikane angezogen, um die nämlich entgegen der üblichen Richtung raufzuklettern.


:gruebel:
Heißt das jetzt, dass Du es nicht kannst? :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: KS-Info und Ausbildungs-Videos

Beitragvon EfBieEi » 23 Juni 2020 16:30

Das erklärt es also. Im 1. Teil hatte ich den Notausstieg benutzt weil vor mir einer geklettert ist der das Seil nur als Sicherung genutzt hat. Der kam demnach sehr langsam voran. Auch wenn es beeindruckend war wie er es drauf hatte.
EfBieEi
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 2 times
Been thanked: 15 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account