ANZEIGE

Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderatoren: Sandra, Erik

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon harwin » 21 Juli 2018 15:35

am Montagabend hatten wir auf der Blaueishütte bei einem ganz tollen Licht und Gewitter im Rücken diesen doppelten Regenbogen.
Dateianhänge
blaueis.jpg
blaueis.jpg (567.94 KiB) 263-mal betrachtet
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3235
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 216 times
Been thanked: 103 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Bergnarrischer » 21 Juli 2018 18:38

Bild
Kurz vor Sonnenaufgang am Weisshorn 4.505m

https://www.youtube.com/watch?v=RiMHgII4z8k&t=1s
Benutzeravatar
Bergnarrischer
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30 März 2016 16:30
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon ziller » 22 Juli 2018 23:27

Die Woche mal wieder n paar Toürchen gemacht...

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1628
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 31 times
Been thanked: 103 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Ralf » 23 Juli 2018 10:15

ziller hat geschrieben:Die Woche mal wieder n paar Toürchen gemacht...

Bild



ojjeeehh!! der übliche Zugspitzstau im Höllental in den Sommermonaten :shock: (oder war das deine komplette AV-Gruppe? :P )

was hast du sonst nur so für touren "gerissen"?
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6396
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 177 times
Been thanked: 309 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Kraxel-Tobi » 23 Juli 2018 11:26

Herrje, was war denn da an der Zugspitze los? :shock:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5363
Registriert: 20 Januar 2013 12:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 105 times
Been thanked: 106 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon ziller » 23 Juli 2018 13:11

Die Hölle war los auf und aufm Weg zur Zugspitze.

Aber wie man sieht, waren wir vornedran (das Bild ist relativ weit reingezoomt).

Von oben hätte ich noch ein paar ähnliche, zum Abgewöhnen!
Obwohl ich pfiffigerweise zwischen zwei Gruppen, die sich nicht einigen konnten, ob nun erst die eine vom Gipfelkreuz runterklettern darf oder die andere erst hoch, hochgeschlitzt bin und daher mit nem Kollegen das Kreuz für ein paar Minuten alleine für uns hatten, wars echt abartig.
Aber nachdem diesmal die Wetterlage top optimal war, muss ich ja über kurz oder lang nimmer da rauf, höchstens, wenn ich doch den Jubigrat mal angehe.

Was hab ich sonst noch so getrieben: Freitag Holzgau Simmswasserfälle (wie an anderer Stelle geschrieben, beide Seilbrücken gesperrt, obwohl Fattel Mittwoch danach dort gewesen ist und behauptete, es sei nix mehr gesperrt gewesen), Samstag MSL-Klettern am Gimbel, Sonntag wollten wir die Lachenspitze machen, haben aber aus Wettergründen gekniffen bzw. abgebrochen als sich rechts überm Sattel was zusammenbraute.
Montag/Dienstag hab ich dann endlich meine Wettersteinrunde mitm MTB trocken zusammengebracht, Dienstagnachmittag dann direkt noch auf die Höllentalangerhütte hochmarschiert, Mittwoch folglicherweise Zugspitze, Donnerstag mit Fattel den Hindelanger. Dummerweise bin ich nachm 2. Teil abgestiegen;- hätte ich den Abstieg gekannt, hätte ichs bleiben lassen und den dritten Teil noch mitgenommen.
Nu muss ich da wohl nochmal hin (dann aber eher nachmittags auf die Edmund-Probst-Hütte, dort übernachtet und morgens beizeiten aufn Steig, ehe die Seilbahnen laufen).
Kurz entschlossen bin ich dann abends in die Fränkische, da gings mir dann aber aufn Senkel, dass ich kein Boot dabeihatte, so dass ich (auch wegem Wetter) Samstag dann heimgefahren bin.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1628
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 31 times
Been thanked: 103 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Ralf » 23 Juli 2018 15:58

@ziller ordentlich programm! so muss das sein!

die bilder vom simms habe ich an anderer Stelle gesehen...schon krass, wenn man bedenkt dass der Steig quasi "neu" ist...

kannst du die Bilder samt Kommentar zur Sperrung noch hier einfügen
https://www.via-ferrata.de/klettersteig ... ll-lechtal

Danke dir
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6396
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 177 times
Been thanked: 309 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Norbi » 23 Juli 2018 16:58

Ralf hat geschrieben:
ziller hat geschrieben:Die Woche mal wieder n paar Toürchen gemacht...

Bild


hi,
is doch schön, da sieht man doch mal den steigverlauf sehr schön.

am besten von unten los, ohne übernachtung auf der hütte :wink: , bis man am ferner ist sind die hüttenübernachter fast alle durch, und dann
hat mann den steig, fast für sich alleine 8) nur darf nicht vergessen werden, wann die letzte bahn fährt :wink:
aber sonnst ist die tour echt klasse :thumbup:
grüße vom norbert

Wer mit mir geht, der sei bereit zu sterben. ( Hermann von Barth )
Benutzeravatar
Norbi
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1501
Registriert: 18 Januar 2008 22:51
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Kraxel-Tobi » 23 Juli 2018 18:43

Wenn man die Zugspitze an einem Tag durchs Höllental machen will, muss man aber
auch bedenken, dass es dann 2.200 Hm sind...
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5363
Registriert: 20 Januar 2013 12:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 105 times
Been thanked: 106 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon ziller » 24 Juli 2018 8:40

Ralf hat geschrieben:kannst du die Bilder samt Kommentar zur Sperrung noch hier einfügen
https://www.via-ferrata.de/klettersteig ... ll-lechtal

Ich hatte das im "Aktuell Begehbare-Klettersteige"-Fred gemacht, mittlerweile ists hinfällig, denn wie oben (meine ich) erwähnt ist Fattel den letzten Mittwoch schon wieder gegangen und er ist repariert.

Zur Zugspitze: letztes Jahr gabs erst ab Sechs Frühstück, heuer schon ab halb Sechs. Wir haben das ausgenutzt, es war ausser uns nur noch eine Gruppe und ein Paar beim Frühstück, von denen sind wir als erstes los.
Wir waren aber arschlangsam (kam mir und meinem Zustand nach der vorherigen Wettersteinumradlung und vorallem dem Bergwochenende davor etwas entgegen...), so dass uns von den später aufgebrochenen einige überholten bzw. wie aufm Bild zu sehen noch einiges an Leuten hinter uns her kam.
Selbst oben, kurz vorm Ausstieg (also so halb Zwo-Zwo) kamen unten noch Leute übern Gletscher.
Wann die letzte Bahn fährt ist das eine, das Wetter das andre. Bei Gewittergefahr (und die war bis zwo Tage vor unsrer Tour noch in der Vorhersage) sollte man schauen, spätestens um Zwo sowas oben zu sein, sonst turnt man ja am Blitzableiter da hoch.
Davon abgesehen find ichs nicht das Problem, die 500hm mehr ab Hammersbach an einem Tag zu stemmen, wenn man nicht zu schnell geht (und das Zeitfenster am Nachmittag es her gibt so vong Wetter her).
War halt ne AV-Tour, haargenau ein Jahr nach dem Schneemalör und gemächlich in zwo Tagen, da konnt ich nicht widerstehn.
Ich ging davon aus, dass es nicht in zwei aufeinanderfolgenden Jahren am gleichen Datum schneien würde et voilà!
Die Wetteraussichten waren ne Woche zuvor noch schlechter als im Vorjahr, wenngleich kein Schnee angesagt war (nur Schiffwetter mit hohem Niederschlag und Gewitter ab 11Uhr), Tag für Tag wurds aber besser und wir hatten dann eigentlich optimale Bedingungen.
Die Unterschiede zum Vorjahr waren dann auch gewaltig.
Ich war beispielsweise erstaunt, wieviele ausgesetzte Stellen nicht versichert sind. Davon hat man letztes Jahr ja gar nix mitbekommen, weil man sich erstens wegen dem miesen Schiffwetter sehr stark fokussieren musste und weil man im Nebel und Dreckswetter gar nicht sehen konnte, wie weits da runter geht.
Ok, das macht mir jetzt nicht wirklich was aus, was mich mehr mitgenommen hat, rein kopfmässig, war die stete Präsenz des Gippfelkreuzes über Stunden, ohne dass es wirklich näherkam. Letztes Jahr ist das ja spontan 10hm vorm Gipfel aus Nebel, Schnee und Eis aufgetaucht, heuer wars die ganze Zeit sichtbar.
Sich da über Stunden entgegenzurackern ohne dass man merklich näherkommt, fand ich viel krasser als die Tiefblicke.
Gleichzeitig wars aber auch sehr positiv, dass man immer sah, wo man entlanggegangen ist und wie es weitergeht. So kriegte man nen Eindruck, was man da macht, während wir voriges Jahr halt blindlings (sic!) hinterm Föhrrer hergestiefelt sind, Blick nach unten, damits nicht in den Kragen regnet... :mrgreen:
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1628
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 31 times
Been thanked: 103 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Stroty » 24 Juli 2018 8:58

eine tour über die wiener neustädter hütte und den stopselzieher auf deutschlands dach ist auch zu empfehlen - wobei halligalli da ähnlich ist .... :roll:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5736
Registriert: 20 Oktober 2008 13:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 68 times
Been thanked: 35 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Apicius » 27 Juli 2018 19:50

Bild...oben droben


der Weg nach oben Bild...

...Bild hat auch sehr entspannte Momente 8)

Bild sehr schöner Wandersteig :thumbup:

Bild mit cooler Aussicht

einmal machen und dann ist gut Bild
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 927
Registriert: 5 Oktober 2014 13:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 53 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Ralf » 28 Juli 2018 10:51

@Apicius - Tolle Bilder vom Seebensee und der höllentalklamm! :thumbup:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6396
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 177 times
Been thanked: 309 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon Bergnarrischer » 28 Juli 2018 13:44

Bild

Bild

Bild

Watzmann Ostwand, Berchtesgadener Weg. Ich hab auch eine möglichst knackige Weggabelungsdokumentation gemacht, die zur Tourenvorbereitung dienen soll. Wenn sie euch gefällt, freu ich mich, wenn ihr das Video teilt oder mir ein Abo am YT-Kanal da lässt ;)

Benutzeravatar
Bergnarrischer
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30 März 2016 16:30
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Die schönsten Fotos vom Juli 2018

Beitragvon bolero934 » 28 Juli 2018 20:47

Bock auf Julische Alpen (?)

Bild
Benutzeravatar
bolero934
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3340
Registriert: 26 September 2011 23:20
Wohnort: Filderstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 42 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2018    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account