ANZEIGE

Warum...

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Re: Warum...

Beitragvon ziller » 5 Juni 2018 23:36

Ich bin in zwei DAV-Sektionen.
In der einen ist so gut wie alles, was ich an Kursen und Touren erlebt hab, so lala, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber bei den meisten fragste dich, wie die ihren C- oder B-Trainer hingekriegt haben.

Bei der anderen ist schon die Anmeldung zu allen Aktivitäten professioneller, da fahren (bei den Touren) nicht die mit, die immer mitfahren und dann nur eventuell noch andere, es wird ausgelost.
Es gibt Möglichkeiten, wenn Leute zusammen fahren wollen, aber es wird ausgelost. Punkt.
Und es gibt für die Unglücklichen ne Warteliste, die auch abgearbeitet wird, habs gar schon erlebt, dass ne zweite Tour für die Interessenten angeboten wurde (obwohl die dann nedd ganz voll, aber dennoch durchgeführt wurde).

In der ersten Sektion ist das scheinbar nicht der Fall wenn man die nötigen Connections nicht hat.
Das hab ich mir aber nur einmal gegeben, dann hatte ich das Prinzip verstanden und meinen Austritt bei der zweiten Sektion storniert und gebettelt, dass sie mich behalten...

Kurse kosten bei beiden Sektionen PlusMinus das Gleiche, Touren sind bei der ersten irgendwie mit nem kommerziellen Touch versehen und doppelt bis dreifach so teuer. Bei gleichrn Leistung, also zunächst mal nur Mitdürfen.
Übernachtung, Anreise, Essen kommen bei beiden noch drauf.

Touren machen wir daher mittlerweile selbst (also mit meinen Kletterbuddies, ich lebe halt da und die andre Sektion issn paar hundert Kilometer weg). Ursprünglich dachten wir, wir kriegten das genauso schlecht wie wirs erlebt haben, nur billiger hin, stimmte aber nicht ganz, wurde immer billiger und besser.
Bisher jedenfalls, auch wenn ich mir fast jedesmal hinterher denke, dasses das letzte Mal war, dass ich mit denen was mach.
Manchmal muss ich mich mit der Truppe nämlich etwas zusammenreissen, aber mei, Leben iss kei' Wunschkonzert.
Keinem Tourleiter und Bergführer, egal ob Aspirant oder fertig ausgebildet und diplomiert, gehts anders, nehm ich an.
Den Link zu dem Bergführerbüro das ich oben meinte, schick ich dir per PN, muss ich erst raussuchen.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1998
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 50 times
Been thanked: 142 times

Re: Warum...

Beitragvon ziller » 5 Juni 2018 23:54

Edit: Mail ist unterwegs.
Hab dir gestern oder vorgestern schonmal eine geschickt, find die aber nicht im Postausgang.
Irgendwas angekommen von den beiden?
Unübersichtliche Situation...
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1998
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 50 times
Been thanked: 142 times

Vorherige

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account