ANZEIGE

17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Kleiner Marktplatz zum kaufen und verkaufen von Dingen

Moderator: Steeler

17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon wolf » 19 Juni 2017 11:26

Zwischen Berggasthof Wildensee und Gebirgsjägerehrenmal Autoschlüssel verloren gegangen.

Einzelner Nissan-Autoschlüssel mit grauem Ledermäppchen und ca. 30 Euro Bargeld.

Der ehrliche Finder welcher den Schlüssel unter Angabe seines Namens und Adresse beim Fundbüro Mittenwald abgibt erhält einen Finderlohn von 100 Euro.

Gerne auch Kontaktaufnahme hier über's Forum.
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon harwin » 19 Juni 2017 12:35

wolf hat geschrieben:Zwischen Berggasthof Wildensee und Gebirgsjägerehrenmal Autoschlüssel verloren gegangen.

Einzelner Nissan-Autoschlüssel mit grauem Ledermäppchen und ca. 30 Euro Bargeld.

Der ehrliche Finder welcher den Schlüssel unter Angabe seines Namens und Adresse beim Fundbüro Mittenwald abgibt erhält einen Finderlohn von 100 Euro.

Gerne auch Kontaktaufnahme hier über's Forum.


überleg Dir ob Du es noch in FB posten willst. Du erreichst da eine noch größere Gruppe.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3448
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Kraxel-Tobi » 19 Juni 2017 12:38

@Wolf: Ich drück die Daumen, dass Du Deinen Schlüssel wieder bekommst.

Ich bin bei jeder Tour immer am Abtasten meiner Rucksacktaschen oder Hosen-
taschen, ob noch alles da ist. Zum Glück ist mir das selbst noch nicht passiert,
dass ich den Autoschlüssel verloren habe. :shock:
Am Donnerstag habe ich erlebt, wie ein Mountainbiker an der Plumsjochhütte
fast seinen Bikerucksack hätte stehen lassen. :?
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Julian » 19 Juni 2017 13:27

Oh wie ärgerlich!!! Drücke ebenfalls die Daumen, dass der Schlüssel wieder auftaucht...

Ich war leider nicht in der Gegend...
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9289
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon UD » 19 Juni 2017 15:29

Julian hat geschrieben:Ich war leider nicht in der Gegend...


Sonst müsste man auch annehmen, dass die Schlüssel aufgrund eines Satzes
vollgelaberter, heißgelaufener Ohren freiwillig das Weite gesucht haben ... :D :) 8) :lol: :P
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3781
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 53 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Erik » 20 Juni 2017 6:28

wolf hat geschrieben:Zwischen Berggasthof Wildensee und Gebirgsjägerehrenmal Autoschlüssel verloren gegangen.

Einzelner Nissan-Autoschlüssel mit grauem Ledermäppchen und ca. 30 Euro Bargeld.

Der ehrliche Finder welcher den Schlüssel unter Angabe seines Namens und Adresse beim Fundbüro Mittenwald abgibt erhält einen Finderlohn von 100 Euro.

Gerne auch Kontaktaufnahme hier über's Forum.



Wie bist du dann heim gekommen ohne Schlüssel?
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2713
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 67 times
Been thanked: 77 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon wolf » 20 Juni 2017 6:51

Erik hat geschrieben:
Wie bist du dann heim gekommen ohne Schlüssel?


naja...das war ein wenig langwierig.
da wir nur noch einen kleinen Spaziergang auf der heimfahrt machen wollten hatten wir nur ein paar euro eingesteckt (natürlich im schlüsselmäppchen) und die camelbacks geschultert.

wir standen also nachher vorm verschlossenen Auto ohne alles. ein freundliches Pärchen aus Nürnberg hat uns mit 20 Euro ausgeholfen. :thumbup:

ADAC angerufen, nach 2,5 std war er da und hat das Auto geöffnet. parallel blieb nur schwager und schwiegervater zu aktivieren die in einer 4,5 stunden fahrt mitn nachschlüssel nach mittenwald gedüst sind. :shock: dann Abendessen und um 22.30 zurück nach hause....um 2:30 waren wir dann daheim.

war ein langer tag! :shock:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Julian » 20 Juni 2017 7:18

UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Ich war leider nicht in der Gegend...


Sonst müsste man auch annehmen, dass die Schlüssel aufgrund eines Satzes
vollgelaberter, heißgelaufener Ohren freiwillig das Weite gesucht haben ... :D :) 8) :lol: :P


:shock:

....also....Unverschämtheit...ich bin sprachlos!!! :stumm: :kuss:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9289
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Erik » 20 Juni 2017 7:19

wolf hat geschrieben:
Erik hat geschrieben:
Wie bist du dann heim gekommen ohne Schlüssel?


naja...das war ein wenig langwierig.
da wir nur noch einen kleinen Spaziergang auf der heimfahrt machen wollten hatten wir nur ein paar euro eingesteckt (natürlich im schlüsselmäppchen) und die camelbacks geschultert.

wir standen also nachher vorm verschlossenen Auto ohne alles. ein freundliches Pärchen aus Nürnberg hat uns mit 20 Euro ausgeholfen. :thumbup:

ADAC angerufen, nach 2,5 std war er da und hat das Auto geöffnet. parallel blieb nur schwager und schwiegervater zu aktivieren die in einer 4,5 stunden fahrt mitn nachschlüssel nach mittenwald gedüst sind. :shock: dann Abendessen und um 22.30 zurück nach hause....um 2:30 waren wir dann daheim.

war ein langer tag! :shock:



Na Holla die Waldfee :shock: Warum bist nicht nochmal den Weg abgelaufen? Soviel hm sind das ja nicht und den Weg weißt ja den ihr gelaufen seid.
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2713
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 67 times
Been thanked: 77 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Julian » 20 Juni 2017 7:25

Reine Spekulation...aber ich denke, das ist er. Oder? :gruebel:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9289
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon wolf » 20 Juni 2017 7:33

Julian hat geschrieben:Reine Spekulation...aber ich denke, das ist er. Oder? :gruebel:


na klar. selber weg zurück. war ja fast alles breiter Wanderweg oder asphaltstrasse...aber nix. :nixwissen:

an Bergstation und Talstation des lifts, an der wildenseehütte, an der kärnter alm, bei der Polizei...überall handynummern hinterlegt falls der schlüssel abgegeben wird....aber nix. :nixwissen:

norbi hat sich angeboten nochmal am Denkmal zu suchen! :thumbup: merci, kumpel! :D :D
vielleicht haben wir in der Aufregung auch nicht mehr so genau hingschaut. :?
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Julian » 20 Juni 2017 8:04

Schon merkwürdig. An sich müßte doch so ein Schlüsseltäschchen auffallen. Da ist man fast geneigt zu glauben, dass da jemand das Ding nicht abgeben wollte... :(
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9289
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon UD » 20 Juni 2017 8:20

Julian hat geschrieben:
UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Ich war leider nicht in der Gegend...


Sonst müsste man auch annehmen, dass die Schlüssel aufgrund eines Satzes
vollgelaberter, heißgelaufener Ohren freiwillig das Weite gesucht haben ... :D :) 8) :lol: :P


:shock:

...ich bin sprachlos!!! :stumm: :kuss:


:kuss: Im Leben niemals nicht !!! :roll: 8)
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3781
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 53 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon wolf » 20 Juni 2017 10:58

Julian hat geschrieben:Schon merkwürdig. An sich müßte doch so ein Schlüsseltäschchen auffallen. Da ist man fast geneigt zu glauben, dass da jemand das Ding nicht abgeben wollte... :(


ich kann mir auch nicht vorstellen dass mir das ding aus der Hosentasche gefallen ist und weder ich noch die woelfin haben es bemerkt. :gruebel:

meine Theorie ist derzeit dass das ding im gras an unserem pausenbankerl am Denkmal liegt und wir im eifer des gefechts einfach net gescheit gesucht haben und zuu sicher waren dass er vorne auf der Straße liegt wo wir die karte mal rausgeholt haben. :?

wenn dem so ist wird ihn freund norbi finden!! :thumbup:
@Norbi: ich schick dir ne kiste Merlot wenn du ihn findest! :D
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: 17.06.17 Autoschlüssel am hohen Kranzberg verloren!!

Beitragvon Apicius » 20 Juni 2017 11:17

@Norbi: ich schick dir ne kiste Merlot wenn du ihn findest! :D


..ich empfhele statt dessen bei der Hitze eine Kiste Südtiroler Vernatsch, der schmeckt auch gekühlt gut :thumbup:
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times


Zurück zu Suche / Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account