Outdoor Videos !!!

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderatoren: Erik, Sandra

Beitragvon Apicius » 16 Oktober 2015 14:08

..ich fang die Bälle an der Stelle immer mit Stäbchen :whistle:
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 958
Registriert: 5 Oktober 2014 13:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 62 times

Beitragvon Fattel » 17 Oktober 2015 17:01

Er ist auch nicht schlecht (es gibt kaum mehr als eine Handvoll Schützen auf der Welt die das kann).

Jerry Miculek. :anbeten: :anbeten: :anbeten:
Fattel
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 69
Registriert: 30 Juli 2015 19:34
Wohnort: Westpfalz
Has thanked: 4 times
Been thanked: 6 times

Beitragvon Erik » 17 Oktober 2015 17:29

Fattel hat geschrieben:Er ist auch nicht schlecht (es gibt kaum mehr als eine Handvoll Schützen auf der Welt die das kann).

Jerry Miculek. :anbeten: :anbeten: :anbeten:


Nicht schlecht für das Alter ...

Der wird bei uns öfter geschaut :lol:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ZqGVU1sW8pg[/youtube]
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2342
Registriert: 6 März 2011 20:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 32 times
Been thanked: 42 times

Ganz ohne Brause

Beitragvon Fattel » 17 Oktober 2015 19:24

:lol: Ganz ohne Brause :lol:

Bergab
Fattel
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 69
Registriert: 30 Juli 2015 19:34
Wohnort: Westpfalz
Has thanked: 4 times
Been thanked: 6 times

Re: Ganz ohne Brause

Beitragvon Kraxel-Tobi » 18 Oktober 2015 11:01

Fattel hat geschrieben::lol: Ganz ohne Brause :lol:

Bergab


Netter Parcours. So was gibt's auch nur in Südamerika... :lol:
Die Bezeichnung Suicide Cycling passt... :wink:
Ich mag mir gar nich vorstellen, was passiert, wenn einer der Fahrer in die
Menschenmenge springt. Oder einen der Masten in den Kurven mitnimmt...
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5404
Registriert: 20 Januar 2013 12:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 122 times
Been thanked: 118 times

Sparfüchse oder

Beitragvon Fattel » 18 Oktober 2015 19:58

Was haltet ihr von diesen beiden Sparfüchsen :shock:

Für Klettersteigsets, Helme und Handschuhe hat das Geld vermutlich nicht mehr gereicht :gruebel:

Wobei ich mit aufrichtigem Respekt zugeben muss - der ältere Herr bewegt sich auffallend sicher in dieser Umgebung.
Fattel
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 69
Registriert: 30 Juli 2015 19:34
Wohnort: Westpfalz
Has thanked: 4 times
Been thanked: 6 times

Beitragvon Apicius » 18 Oktober 2015 21:56

Das ist keine Kunst und muss jeder selbst entscheiden wie er in den Klettertseig geht.
Ohne Sicherung ist es erheblich einfacher und kräfteschondender also auf jeden Fall keine hervorzuhebende körperliche Leistung.
Ich klettere bis Schwierigkeit E und bin noch nie ins Set gerutscht, hab es ergo bisher immer für nix dabei gehabt.
Gerade in schweren Passagen ist es meist kraftschonender einfach durchzuklettern als sich umzuhängen und wenn man mal Pause machen möchte reicht auch eine Bandschlauf mit Karabiener und die Zeitersparniss ohne umhängen ist enorm.
Aber wahrscheinlich kommt doch irgendwann der Tag wo ich mal ausrutsche, unaufmerksamm bin und einfach ein Stück Fels wegbricht, wie im Juli in der Pfalz wo ich beim Freiklettern in der Luft hing sammt dem Stück Stein an dem ich mich hochziehen wollte.
Passiert das beim Klettertsteig und ich bin nicht gesichert bin ich tot.
Da mir das Risiko zu hoch ist kletter ich mit Set, muss und soll aber jeder selbst entscheiden.
Meine persöhnliche Meinung in einem Fels, wo andere Kletterer vor mir sind, ohne Helm zu klettern, kann eigendlich nur bedeuten das bei den Beidem mit dem Kopf keine lebenswichtige Stelle getroffen werden kann.
Auch ohne Rastschlinge ist in meinen Augen ein dummes Risiko, da man sich immer mal Verletzen kann, einen Zerrung oder einen Krampf bekommen kann und man dann echt aufgeschmissen ist im Klettersteig, zumindest in Steilpasagen.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 958
Registriert: 5 Oktober 2014 13:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 62 times

Re: Ganz ohne Brause

Beitragvon Julian » 19 Oktober 2015 9:10

Fattel hat geschrieben::lol: Ganz ohne Brause :lol:

Bergab


Was wollt ihr denn? Ist doch bestens abgesichert! Kleinigkeiten wie Hunde oder Löcher am Fahrbahnrand, damit muss man schon zurecht kommen! :lol: :lol: :lol:

Schön auch der kleine "Overshoot" am Anfang der Abfahrt. Noch ein, zwei Meter weiter, und das wärs gewesen... :stupid: :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8464
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Re: Sparfüchse oder

Beitragvon Julian » 19 Oktober 2015 9:25

Fattel hat geschrieben:Was haltet ihr von diesen beiden Sparfüchsen :shock:


Ganz kurz: Davon halte ich GAR NICHTS.

Natürlich muss jeder selber wissen, wie er/sie/es sich derhutzen will - aber zumindest bei ihr schaut das nicht überzeugend aus. Noch dazu mit den Stöcken! Die braucht nur einmal irgendwo blöd hängen bleiben, und schon heißt es auf Wiedersehen...am Wandfuss.

Der Mann schaut sehr routiniert, sicher und auch fit aus (kleiner Umspringer...was ich persönlich auch vermeiden wollen würde), trotzdem gilt das Gleiche: Ein kleiner Fehler an der falschen Stelle, und hui!
Ich hänge lieber ein Set um, auch wenn das mühsam sein kann.

Apicius hat außerdem sehr treffend geschrieben:

Apicius hat geschrieben:Meine persöhnliche Meinung in einem Fels, wo andere Kletterer vor mir sind, ohne Helm zu klettern, kann eigendlich nur bedeuten das bei den beiden mit dem Kopf keine lebenswichtige Stelle getroffen werden kann.


Liebe Kinder,

bitte nicht nachmachen! Sowas macht man erst, wenn man aus welchen Gründen auch immer eine persönliche Lotterie mit dem Tod ausspielt, das Gehirn zu Hause in der Nährlösung hat schwimmen lassen, um Gewicht zu sparen, oder dasselbe nur zum Blutkühlen verwendet!!!

Ansonsten gilt: Helm auf die Murmel, es reichen kleine Kiesel, um ordentliche Lüftungslöcher zu schlagen, wenn man nicht noch eine Zusatzschicht auf der Dauerwelle reiten hat!!!
Nicht vergessen: Vermutlich wäre die Eiger-Nordwand schon ein Jahr früher durchstiegen worden, hätten Hinterstoißer und Konsorten damals schon Helme gehabt....
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8464
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Beitragvon Stroty » 19 Oktober 2015 11:10

die hängen offenbar nicht so an ihrem leben.
und: wieviele profis sind schon ungesichert umgekommen.... :shock:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5752
Registriert: 20 Oktober 2008 13:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 69 times
Been thanked: 38 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 19 Oktober 2015 17:37

Ich kann auch nur sagen: ich halte nix von den beiden Ungesicherten!
Sie gefährden damit ja nicht nur sich selbst, sondern auch andere Personen im Steig.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5404
Registriert: 20 Januar 2013 12:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 122 times
Been thanked: 118 times

Beitragvon Stroty » 20 Oktober 2015 9:45

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Ich kann auch nur sagen: ich halte nix von den beiden Ungesicherten!
Sie gefährden damit ja nicht nur sich selbst, sondern auch andere Personen im Steig.


und sie bekommen aufmerksamkeit......hoffentlich nur dann
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5752
Registriert: 20 Oktober 2008 13:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 69 times
Been thanked: 38 times

Brauses Rampage - da wird mir schon vom Zuschauen schlecht!

Beitragvon Julian » 20 Oktober 2015 10:23

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=j6CmK6iZHdk[/youtube]

Da sind sicher auch wieder einige unsanft vom Rad gestiegen. :roll:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8464
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Autsch! Das geht weit...

Beitragvon Julian » 11 November 2015 18:29

Ich würde mal sagen, der Bedarf an Pulverschnee ist für den Tag gedeckt... :shock:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=MvQxVE32BQo[/youtube]

Schwein gehabt, dass er keine Steine gerammt / getroffen hat.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8464
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

Achtung jetzt kommts...

Beitragvon Julian » 27 Januar 2016 13:38

Gut, dass einer ein Auge für die Umgebung hatte!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=jNVwspunNn0[/youtube]
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8464
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 157 times
Been thanked: 128 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2018    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account