ANZEIGE

Klettersteige im Odenwald

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderatoren: Kaiser, wolf

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon Fattel » 29 Mai 2017 10:20

Ich greife die Idee mit dem Treffen an Pfingsten (Weinheim) nochmals auf.

Pfingsten ist ja nicht mehr so weit hin. :roll:

Sonntags und montags (Feiertag) ist das Gelände jeweils von 10:00 - 14:00 Uhr geöffnet (http://www.dav-weinheim.de/_rubric/inde ... ungszeiten).

Wenn meine Sehnenreizung bis Sonntag abgeklungen ist werde ich - unabhängig von einem Treffen - vor Ort sein.

Gruß an alle

Fattel
Fattel
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 67
Registriert: 30 Juli 2015 19:34
Wohnort: Westpfalz
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon ziller » 29 Mai 2017 15:05

Guter Punkt, danke Fattel. Habs auch grad eben erst geschnackelt, dass Pfingsten quasi schon vor der Tür steht.

Wie sieht die Interessenslage denn mittlerweile so aus?
Miss Purple hatte an anderer Stelle auch schon angefragt.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1610
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 96 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon Fattel » 29 Mai 2017 18:38

Vielleicht noch als Anreiz für die überdurchschnittlich guten KS-Geher im Forum
(von "gehen" kann man da allerdings nicht mehr sprechen :shock: ):

Fattel
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 67
Registriert: 30 Juli 2015 19:34
Wohnort: Westpfalz
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon wolf » 30 Mai 2017 7:36

wie gesagt...wenn ich weiss wann ihr wo rummgammelt :mrgreen: tät ich evtl. auf nen schoppen mitn radl vorbeikommen. :D
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10154
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 149 times
Been thanked: 138 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon harwin » 30 Mai 2017 8:40

für mich wird die Anreise zu weit. Wir sind zwar nicht in Finale Ligure wie ursprünglich geplant, aber vom Gardasee fährt es sich auch nicht mal eben so an die Jakobswand.

Aber wir denken an Euch und gehen gemütlich hier http://www.stadler-markus.de/sportklett ... ciaga.html
und hier http://www.bergsteigen.com/klettern/lom ... o-di-gaino klettern.

Euch ganz viel Spaß beim kleinen Comm-Treffen :thumbup:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3220
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 207 times
Been thanked: 95 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon wolf » 30 Mai 2017 8:52

harwin hat geschrieben:für mich wird die Anreise zu weit.


:lol: dachte erst...jetzt hatter aber nicht mehr alle latten am zaun, der Harald. karlsruhe-weinheim sind doch nur zwei katzensprünge. :lol:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10154
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 149 times
Been thanked: 138 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon Fattel » 30 Mai 2017 9:18

Die Wetterprognose für Sonntag ist nicht so gut. Montag soll es beständiger sein.

Planung: ich werde am Sonntag mit Frau und Tochter ab ca. 10:30 Uhr vor Ort sein. Wenns regnet fahren wir am Montag (natürlich auch nur bei trockenem Wetter).

"Ziller" hat meine Handy-Nr. Wo der "Bayerische Defilier Marsch" ertönt sollte ich zu finden sein :D

Gruß

Fattel
Fattel
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 67
Registriert: 30 Juli 2015 19:34
Wohnort: Westpfalz
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon ziller » 30 Mai 2017 9:21

wolf hat geschrieben:wie gesagt...wenn ich weiss wann ihr wo rummgammelt :mrgreen: tät ich evtl. auf nen schoppen mitn radl vorbeikommen. :D

Ich hab da jetzt spontan keinen konkreten Plan. Samstag lieg ich aber unterm Auto.
Kollege hat die beiden (bayerischen) Pfingstferienwochen frei, ich muss nur sehn, dass er ein oder mehrere Räder in der Firma lässt derweil. Und die Ladegeräte.
Denke, ne zweitägige Aktion zu stricken, lohnt sich nicht, aber um Zehne in Weinheim aufschlagen, n bissl dort rumturnen und dann nach Hainstadt umziehen und mitm Stromradl nach Heubach brausen klänge nicht uninteressant.
Oder?


(Aufs Wetter bzw. die Vorhersage geb ich jetzt noch nix, prinzipiell klingt Montag aber gut für mich)
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1610
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 96 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon Mrs.Purple » 30 Mai 2017 20:25

Also ich wäre prinzipiell auch interessiert und hab wahrscheinlich auch Zeit. Weiß aber noch nicht ob ich die 122km bis nach Weinheim fahre...evtl. stoße ich auch erst in Hainstadt dazu.

Würde sich der weite Weg nur für den Klettersteig an der Jakobswand lohnen?
Benutzeravatar
Mrs.Purple
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 25
Registriert: 4 September 2016 16:12
Wohnort: Raum Frankfurt/Main
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon ziller » 30 Mai 2017 22:16

Och naja, liest sich jetzt doch nicht soo verkehrt:
http://www.via-ferrata.de/klettersteige ... jakobswand

Aber wie auch immer, es gibt natürlich ne Möglichkeit, es rauszufinden...:mrgreen:

Fattel, ich les grad, dass du trotz unsichererer Wetterlage Sonntag vorstellig werden willst, das hatte ich vorhin überlesen.
Passt mir aber auch.
Mrs. Purple?

So um die Mittagszeit rum wärs doch eh Zeit für nen Imbiss, könnt Wolf auch mit seiner Radltour kombinieren. Ich hab in der Ecke aber kein Abo wo oder was.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1610
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 96 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon wolf » 31 Mai 2017 6:39

ziller hat geschrieben:
So um die Mittagszeit rum wärs doch eh Zeit für nen Imbiss, könnt Wolf auch mit seiner Radltour kombinieren. Ich hab in der Ecke aber kein Abo wo oder was.


Woinem hat nen schönen historischen Stadtkern wo man allerhand Gastronomie findet.
http://www.weinheim.de/,Lde/670609.html

ich war scho das ein oder andere mal beim Jöste Andres in Rittenweier. Ist bei schönem Wetter aber brechend voll.
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10154
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 149 times
Been thanked: 138 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon Mrs.Purple » 31 Mai 2017 6:59

Für Sonntag ist Gewitter angesagt, wenn das so bleibt wäre ich nicht so scharf auf ne Klettersteigtour... Da könnte ich auch erst ab Mittag/früher Nachmittag.
Benutzeravatar
Mrs.Purple
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 25
Registriert: 4 September 2016 16:12
Wohnort: Raum Frankfurt/Main
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon harwin » 31 Mai 2017 7:43

wolf hat geschrieben:ich war scho das ein oder andere mal beim Jöste Andres in Rittenweier. Ist bei schönem Wetter aber brechend voll.

ich danke Dir für den Tipp. Hab mal recherchiert. Durchweg beste Bewertungen was Essen und Freundlichkeit angeht. Ich glaub das muss ich beim nächsten Mal klettern in Schriesheim anhängen und ausprobieren. :D :thumbup:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3220
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 207 times
Been thanked: 95 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon wolf » 31 Mai 2017 7:48

harwin hat geschrieben:
wolf hat geschrieben:ich war scho das ein oder andere mal beim Jöste Andres in Rittenweier. Ist bei schönem Wetter aber brechend voll.

ich danke Dir für den Tipp. Hab mal recherchiert. Durchweg beste Bewertungen was Essen und Freundlichkeit angeht. Ich glaub das muss ich beim nächsten Mal klettern in Schriesheim anhängen und ausprobieren. :D :thumbup:



kein Ursache. :D
und was isst man da in der gegend? kochkässchnitzel. :D ...und natürlich ein gespritzter äbblwoi dazu.
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10154
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 149 times
Been thanked: 138 times

Re: Klettersteige im Odenwald

Beitragvon ziller » 31 Mai 2017 8:25

wolf hat geschrieben:...und natürlich ein gespritzter äbblwoi dazu.

Boskop-Soda mit anderen Worten.
Nicht gerührt, nur geschüttet...:mrgreen:

Jetzt mal der Theorie wegen (ich geb auch Mittwochs noch nix auf die Wettervorhersage für Sonntag, zumals Gewitter bei dieser Wetterlage jeden Tag geben kann): wie sähe die Lage denn Montag aus bei den Eingeborenen (bzw. Noigeplackte')?
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1610
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 96 times

VorherigeNächste

Zurück zu Klettersteige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


via-ferrata.de ©2018    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account