TERREX ROCKdays Steinberge

Vom 30. Juli bis 02. August 2015 finden im PillerseeTal im Bezirk Kitzbühel Boulder Workshops, Fun-Bewerbe, Canyoning und vieles mehr im Rahmen der TERREX ROCKdays Steinberge statt.

Kopf an Kopf seilfrei 15m über dem See. Der schnellste am Top ist eine Runde weiter. So werden sich am Samstag, den 1.08.2015 Profis mit Amateuren beim ROCKdesaster 2015 in St. Ulrich am Pillersee duellieren und sich Runde um Runde von der Qualifikation bis ins Finale kämpfen.

Davor und danach dreht sich bei den TERREX ROCKdays in den Steinbergen vier Tage lang alles um den Klettersport. In diversen Workshops und Kursen vom PillerseeTal, Kitzbüheler Alpen über das Salzburger Saalachtal nach Saalfelden Leogang sind die Fans des Klettern gefragt.

Das Cold Water Soloing bei der Forellenranch in St. Ulrich am Pillersee ist definitiv das Highlight der TERREX ROCKdays Steinberge 2015. Von 30. Juli bis 2. August wird rund um die Gebirgsgruppe im wahrsten Sinne des Wortes „gerockt“. Nicht nur, dass Jung und Alt, Anfänger und erfahrene Kletterer in den vielen Programmpunkten auf ihre Kosten kommen, auch für das rockige Partyfieber ist mit der Band „Cotton Underwear“ gesorgt.

Die Locations der TERREX Rockdays verteilen sich rund um die Steinberge. In Leogang wird zum Auftakt am Donnerstag bei der Asitzbahn geklettert und in der Steilwand im Portaledge übernachtet. In der Kletterhalle „felsenfest“ in Saalfelden geht es am Freitag rund um die Qualifikation fürs ROCKdesaster heiß her. In Weißbach bei Lofer stehen Freitag, Samstag und Sonntag diverse Workshops und Kurse – vom Bouldern über Klettersteig bis zu Mehrseillängentraining auf dem Programm. Daneben darf die ganze Familie sich auch beim Schnupper-Canyoning und beim Flying Fox austoben.

Während die Kids sich bei den Fun-Bewerben und beim Kids‘ Desaster tolle Sachpreise ergattern, dürfen die Erwachsenen im ROCKvillage die neuesten Produkte aus dem Klettersport bestaunen und ausprobieren oder darüber fachsimpeln. Das Expo-Gelände bei der Kletterhalle Saalfelden sowie bei der Forellenranch in St. Ulrich am Pillersee wird Freitag und Samstag Treffpunkt für alle Aktivitäten rund um die ROCK days 2015 sein.

Zum Finale des ROCKdesasters 2015 versammelt sich dann die Kletterfangemeinde am Samstagabend ab 19:00 Uhr rund um die Forellenranch in St. Ulrich am Pillersee, um die konditionsstarken Athleten anzufeuern. Wenn Miss und Master of Desaster gekürt sind, darf mit der Rock Cover Band „Cotton Underwear“ gefeiert werden. Für all jene, die nach der Party am Sonntag früh noch über genug Energie verfügen, geht es mit Klettertrainings, Klettersteig , Schnupper-Canyoning und Flying Fox in Weißbach bei Lofer weiter.

Das Programm der Rock days Steinberge in der Übersicht:

30. Juli bis 2. August

Posted by ROCKdays Steinberge on Mittwoch, 8. Juli 2015

http://www.rockdays.at/wp-content/uploads/2015/07/Programm_SALE_RockdaysFolder_15_m_version.pdf

Weiterführende Infos unter http://www.rockdays.at/


Quelle: Saalfelden Leogang Tourismus

Tags:

Bitte kommentiere hier...

Loading Facebook Comments ...
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

via-ferrata.de ©2017    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account