Benutzername:

Passwort:


  Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen » Registrierung

Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi

Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi
Kurzer, aber schoner Klettersteig auf einen aussichtsreichen Gipfel

Tour kommentieren     Tour drucken

 
Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi
 
2,5 - 3 Std.
 
C
 
ja
 
 
 
 
 
Talstation Rio Gere unterhalb des Passo Tre Croci in Richtung Cortina d'Ampezzo (Anfahrtsskizze)
 
Cristallogruppe / Dolomiten / Cortina d'Ampezzo
 
  
5=top, 1=flop
 
4.38 Bewertung Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi basierend auf (8 Stimme(n))
Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi
Der Status der Tour wurde noch nicht gesetzt
Details zur Tour -

Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi

- Topo
Beschreibung: Klettersteig Aufstieg:
Von der Terrasse des Rif. Lorenzi folgt man gut gesichert teilweise links, teilweise rechts dem Felsgrat hinauf in eine Scharte. Hier steigt man rechts etwa 15 Hm eine Rinne ab, quert dann nach links in eine enge Scharte. Uber Felsstufen und Bander steiler hinauf zur 1. Leiter. Danach wieder uber felsiges Gelande hoher auf ein schotteriges Band, welches den gesamten Bergstock quert (+100 Hm ab Hutte). Rechts erkennt man die Spur des neuen Abstieges, der Aufstieg biegt aber links ab. Zuerst gilt es eine 5m senkrechte Felsstufe hinauf zur 2. Leiter zu uberwinden. Oberhalb dieser sehr wackeligen Angelegenheit biegt die Ferrata um ein Felseck herum in eine ausgesetzte Felswand. In sehr schoner Kletterei hinauf zur 3. Leiter. Uber dieser Leiter ein 5m senkrechter Riss. Hier bleiben wegen der geflickten Drahtseile die Karabiner oft hangen. Der Klettersteig erreicht jetzt den Grat, welchen man immer gesichert folgt. Nach einem kurzen Zwischenabstieg erreicht man die Schlusselstelle des Klettersteiges; eine 6m senkrechte Wandstufe, welche zwar mit zwei Metallhaken abgesichert ist, aber trotzdem vollen Einsatz (oder gute Klettertechnik) erfordert. Auf dem Gipfelgrat fast ohne Hohenunterschied aber mit perfektem Panorama in wenigen Minuten zum Gipfel mit kleinem Kreuz.

Klettersteig Abstieg:
Eine rote Schrift im Felsen
Tips, Unterkünfte, Einkehr: Gut zu verbinden mit dem Sentiero Ivano Dibona. Trotz des neuen Abstiegklettersteiges trifft man auf viel "Gegenverkehr" am Klettersteig.
Allgemeines zum Thema KlettersteigUnterkünfte in der Nähe dieser Tour
Webcams / Wetter: Webcams vor Ort
Schlüsselwörter: Cristallo, Mezzo, Marino, Bianchi, Klettersteig
Tour hinzugefügt am: 24.02.2009 22:13     (Tour gemacht am:   26.07.2008)
Urheber: Manni-Fex  
Geocaching: Geocaches in der Nähe dieser Tour
Übersichtskarte | Ausgangspunkt - Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi

Werbung:
Klettersteig Spezial Einheit Shop
kletter-spezial-laden.de
Ihr sucht ein Klettersteigset oder eine komplette Kletterausrüstung? Dann seid ihr im Kletter-Spezial-Laden genau richtig.
www.kletter-spezial-laden.de


Den Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi haben folgende User bereits gemacht...

Tour kommentieren

Found: 4 comment(s) on 1 page(s). Displayed: comment 1 to 4.
 

Cristallo di Mezzo / Ferrata Marino Bianchi

- Kommentare zur Tour / aktuelle Bedingungen vor Ort
  • Autor: Kommentar:
    UD


    Administrator

    Registriert seit: 24.03.2007
    Kommentare: 29
    Schöne Tour
    Begangen am 1.8.2014; Steig selbst frei und unproblematisch, klasse und mit toller Aussicht/Umgebung. Die Abstiegs-Alternative war wegen dicker und hartnäckiger Altschneereste nicht begehbar und auch erkennbar nicht begangen. Also muss man komplett über den Steig zurück, war aber mangels Massen unproblematisch.
    08.08.2014 14:21 Offline UD uzr60012 at web.de Sie müssen eingelogged sein, um diesen Service nutzen zu können.
    Ralf


    Administrator

    Registriert seit: 13.03.2002
    Kommentare: 140
    23.07. - aktuelle Verhältnisse
    momentan nur mit Steigeisen!
    24.07.2013 10:10 Offline Ralf ralf.stute at gmail.com Sie müssen eingelogged sein, um diesen Service nutzen zu können.
    Matze(Gast)


    Gast
    Schnee und Eis im Juli
    wir haben die Tour vorgestern gemacht.. zunächst noch sonnenschein, dann immer dunklere wolken bishin zu hagel und schnee auf >3000m... d.h. der steig war dann ne ganze nummer härter und ziemlich vereist!
    23.07.2011 10:59   Sie müssen eingelogged sein, um diesen Service nutzen zu können.
    Andreas Koller


    Gast
    Steig begangen im Aug. 2008
    Anfänger geeignet ist der Steig nur sehr bedingt, denn er ist teilweise recht ausgesetzt und weist auch zumindest eine Stelle C/D auf, die einen KRafteinsatz erforderlich macht. Insgesamt eine sehr schöne Route, die nicht unterschätzt werden darf.
    26.10.2009 20:43   Sie müssen eingelogged sein, um diesen Service nutzen zu können.

  • Bitte registriere dich hier (sofern du das Kommentarfeld nicht sehen solltest)
    Name:
    Überschrift: / aktuelle Verhältnisse (+Datum)
    Kommentar: / kurzer Tourenbericht / eigene Impressionen / Hinweise
    BBCode
    Bestätigungs-Code:

    Bitte tragen Sie die Rechnung (=Addition mit + Zeichen) aus dem Bild in das Textfeld darunter , und schreiben das Ergebnis rechts davon hineinein.
    Wenn Sie Probleme haben den Code zu erkennen, klicken Sie auf das Bild um ein neues zu erhalten.


    =
     




Um diesen Eintrag hier kümmert sich
Manni-Fex
Werbung:  

Benutzername:

Passwort:


  Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen » Registrierung


Klettersteig Werbung:
Outdoortrends


Werbung:


Neuester Tourengänger

  Klettersteig User avil

Werbung:
Klettersteigset kaufen


Werbung: