Wohin noch?

Spezielle Tourentipps mit Kindern, Wie sichere ich meine Kinder im Klettersteig?, Was macht Kindern Spass in den Alpen?

Moderator: Sandra

Wohin noch?

Beitragvon carbonicim » 14 Juli 2017 11:34

Hallo,

ich dachte mir ich frage danach hier:)
Für uns tut sich unerwartet evt. eine Woche frei auf. Sehr gerne würden wir mit unserem Sohnemann (5J) in die Berge fahren. Es ist sehr kurzfristig! Vom 23.07. bis 31.07.

Wohin sollten wir fahren? Natürlich kommt als ersten unser geliebtes Ötztal in den Sinn!!! Aber dort waren wir in den letzten zwei Jahren.
Wir suchen so was ähnliches, ein Mix aus kinderfreundlicher Gegend, Freibad, toller Spielplatz, Klettergarten mit leichtem Zustieg und Kinderrouten und für die Eltern KS :P :P

Hat jemand eine Idee wo es noch so was ähnliches anzutreffen wäre?

ich danke euch!

ciao
M.
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 439
Registriert: 6 Juli 2007 22:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Achensee

Beitragvon Ralf » 14 Juli 2017 11:42

Achensee ist auch toll!
hier die Klettersteige die du da alle machen kannst http://www.via-ferrata.de/achensee/
und dann gibt es dort ja auch den neuen Klettergarten direkt am Tunnel bei Achenkirch http://www.via-ferrata.de/klettergarten ... nnelmauer/
und zum Baden ist das Strandbad in Pertisau (für Kinder) toll .... Rutschen, Trampoline, schwimmende Inseln etc. https://www.achensee.com/adressen/strandbad-pertisau/
und dazu noch die Erlebnisfahrt mit der alten Dampflok entlang des Südufers https://www.achensee.com/best-of-achens ... chiffahrt/
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5709
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 132 times
Been thanked: 249 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon carbonicim » 14 Juli 2017 12:38

Ralf, danke! Bin auch gerade über den Artikel gestolpert :thumbup: und lese ihn.

Mit der Klettermauer tue ich mich sehr schwer :mrgreen: Mein Herz schlägt für den Fels, für den David ist das sicherlich ausreichend :lol:
Der Rest klingt sehr viel versprechend!

Und letztens habe ich von einer Alpenhütte gelesen, aber wo?? die mit Kletterrouten rund herum übersäht ist...
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 439
Registriert: 6 Juli 2007 22:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon Oldie » 14 Juli 2017 12:55

Wie wäre es mit Ellmau? Da gibt es die Wochenbrunner Alm mit Streichelzoo, die Erlebniswelten am Hartkaiser und Hexenwasser, die Kletterfelsen an der Gaudeamushütte, wo es auch Kinderrouten gibt, Klettersteig Klamml und Ellmauer Halt und das Kaiserbad. Hochseilgarten in St. Johann, Klettersteig am Kitzbühler Horn und wenn der Julian um die Ecke kommt, dann weiß der noch viel mehr.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2582
Registriert: 24 Oktober 2012 7:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 0 time
Been thanked: 29 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon harwin » 14 Juli 2017 13:48

evtl. könnt Ihr Euch auch noch in der Imster Gegend umschauen. Muttekopfhütte fällt mir da ein.

Schau mal auf https://www.climbers-paradise.com

Wir sind da vom 23.-28.07. mit unserer Sektion auf dem Campingplatz. Wobei da keine Kinder dabei sind. Aber beim Stöbern bin ich auf das ein oder andere für Kids gestoßen. :)
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3085
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 167 times
Been thanked: 66 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon carbonicim » 14 Juli 2017 16:03

Ich danke euch! Sehr viele Anregungen!

Und dank climbersparadise (danke harwin, dass du mich erinnert hast!) ist klar, dass am Achensee noch Familienfreundliche Klettergärten gibt(Grubastiege)

Ellmau kling auch super!!! Juuuuliaaaan!!
Ohhh man, jetzt müssen wir uns schnell entscheiden.....

Ich gehe weiter stöbern.

lg
M.
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 439
Registriert: 6 Juli 2007 22:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon Julian » 17 Juli 2017 8:26

Moin.
Sorry, hatte am Freitag einen echt harten Tag und hab das Wochenende total für Erholung gebraucht...

Ellmau ist natürlich klasse, auch wenn Volker fast schon alles genannt hat.
Kaiserbad ist auf jeden Fall gut, auch das Hexenwasser (Auffahrt in Söll mit der Gondelbahn mit Blick auf den Bergdoktorhof) unbedingt zum Stockbrot machen im Wald gehen, da kann euer Kleiner sein Mehl selber mahlen, unsere fanden das klasse!) kann ich empfehlen. Am Kitzbüheler Horn gibt es schöne Kinderspielplätze inklusive Übungsklettersteige, wenn man mit der Bahn hochfährt, sowohl am Gipfel, als auch am Alpenblumengarten und am Alpenhaus, alles inklusive Tauernblick mit Venediger bis Wiesbachhorn und Ankogel, wenn das Wetter es zulässt.

In der Nähe des Stripsenjochhauses gibt es auch einen Klettergarten mit schönen, nicht zu schweren Routen (ich bin sogar auch eine hochgekommen). Schöne Kalkrinnen, nicht zu steil und schon gar nicht überhängend.

Der Schleierwasserfall ist immer die 1,5 - 2 Stunden Wanderung ab Going wert (am Badesee vorbei bis zum Parklplatz hinter Aschau, über Wagneralm). Auch die Umrundung des Hintersteiner Sees oberhalb von Scheffau ist eine herrliche, nicht allzu lange Tour.

Leider gibt es die ehemals weltbeste Sommerrodelbahn in Sankt Johann nicht mehr. War die genial!! Da hats mich mehrfach abgeworfen beim Versuch, die eigenen Rekorde zu brechen...leider abgerissen. Sommerrodeln kann man aber in Fieberbrunn auch ganz nett. Und wenn man schon mal bis da gekommen ist: Wildseeloderhaus, da gibts ja auch die bekannten Steige (Henne und Marokka). Allerdings hier Vorsicht: Der Anstieg zum Wildseeloderhaus bringt einen nicht direkt zu den Klettersteigeinstiegen! Tipp: Mit dem Auto bis zur Lärchfilzhochalm; ist allerdings nicht ganz einfach zu finden.

Wenn ihr euch auch vor einer etwas längeren Fahrt nicht scheut: Ich persönlich finde die Wanderung von der Gamskogelhütte zur Rotwandhütte in der hinteren Kelchsau sehr schön. Dauert halt eine Weile, bis man von Ellmau bis dahinter gefahren ist.

Der Schwarzsee bei Kitzbühel ist auch nett zum Baden und Dank seiner Farbe auch meistens angenehm warm (Moorwasser). Unbedingt ein Ruderboot mieten, in die Mitte des Sees fahren und den Kaiser ausgiebig betrachten!

Das mal als kleine Anregung...
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7722
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 123 times
Been thanked: 81 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon Julian » 17 Juli 2017 10:28

Mir ist grad aufm Locus noch die Teufelsgasse eingefallen. Schöne Rundtour, Klasse mit Kindern machbar, auch, wenns heiß ist, weil viel im Wald. Am Hinterberg nördlich von Sankt Johann. Sehr feine Felspassagen, ziemlich harmlos, da kein Absturzgelände. Anhauen kann man sich aber schon.
Von Sankt Johann auf der 176 richtung Griesenau und Kössen fahren, nach der kleinen Tal-Engstelle rechts rauf den Hinterberg. So weit oben parken wie möglich und erlaubt...ist anfangs sonst ein wenig ein langweiliger Hatscher.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7722
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 123 times
Been thanked: 81 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon Ralf » 18 Juli 2017 9:58

@carbonicim ja, Ellmau ist auch ein super Spot. Freunde von uns (mit 2 Kindern) waren da erst im Juni für 1 Woche.
Highlights für die Kids waren natürlich Ellmis Zauberwelt und in Söll das Hexenwasser. Aber auch die Rehbachklamm mit der "künstlichen" Höhle war ein Highlight! http://www.via-ferrata.de/touren/gps/wa ... esslingalm
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5709
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 132 times
Been thanked: 249 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon carbonicim » 18 Juli 2017 11:36

Huhu, ihr seid echt super!

Julian danke!! Sehr lustig was alles so einem auf dem Lokus einfällt :mrgreen: :mrgreen: Bei meinem Mann ist es ähnlich.....

Ich habe mir die Gegend angeschaut....Ich denke das wird es wohl werden :thumbup: Nur doch etwas später, ufff, ab dem 03.08. dann aber für 10 Tage....

Klettergarten-Technisch muss ich mir das noch anschauen. Und natürlich KS!! Auch gerne wie z.B. den Schiestl den für noch abends einzeln abgelaufen sind :mrgreen:
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 439
Registriert: 6 Juli 2007 22:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon carbonicim » 18 Juli 2017 12:43

Noch mal ich,

Julian &Co., hättet ihr einen Tipp wo man sich da gemütlich niederlassen kann? Ich meine den Ort?

Wobei wir waren vor kurzem in St. Johann stationiert...im Alpendorf. Nicht gerade idyllisch und urig da Bettenburgen, aber wir hatten eine total schöne FeWo und in der Nähe gab es einen tollen Spielplatz und sehr gutes Restaurant mit der besten Pizza die ich je gegessen habe :thumbup:

Was meint ihr?
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 439
Registriert: 6 Juli 2007 22:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon Julian » 18 Juli 2017 13:49

Äääähhh...Carbo, jetzt verwechselst Du was! Das Alpendorf bei Sankt Johann liegt nicht in Tirol.
Du solltest schon in Sankt Johann in Tirol schauen! :wink:

Ansonsten ist es da überall schön. Wir sind immer in Reith bei Kitzbühel, traditionsgemäß...
Aber ob Ellmau, Going, Söll, Sankt Johann oder gar Kirchberg ist eigentlich egal. Ich persönlich finde Scheffau am wenigsten reizvoll, obwohl es auch da schöne Flecken gibt.
Ralf war bisher immer in Ellmau, glaub ich, und war da auch zufrieden! Große Hotels gibt es da aber natürlich auch, dafür aber eben auch den KAISERBLICK!!!

Geht bei Zimmer mit Frühstück ab ca. 600 - 700 Euronen los, schätze ich mal. Guck zum Beispiel mal hier:
https://www.wilderkaiser.info/de/unterkunft-hotel-zimmer-appartement.html

Wie werden ab 13.8. vor Ort sein - da fahrt ihr grad wieder heim, oder? Können wir uns am Eiberg zuwinken!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7722
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 123 times
Been thanked: 81 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon carbonicim » 18 Juli 2017 14:54

Stimmt Julian! :oops: :oops: Ich Dusel...., ja wir waren in St. Johann in Pongau und nicht im Tirol. Peinlich! 8) Finde diese "Doppelnamen" sehr verwirrend! :oops:

OK, dann mache ich mich auf die Suche....Ja, wir würden dann um den 12./13. wieder zurück fahren..
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 439
Registriert: 6 Juli 2007 22:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon Ralf » 18 Juli 2017 15:05

hi Carbo

wir waren schon öfters im Haus Bettina - wir haben uns da immer sehr wohl gefühlt (und eine besonders nahe Verbindung zum Bergdoktor gibt es da auch)
http://www.bettina-ellmau.at/
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5709
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 132 times
Been thanked: 249 times

Re: Wohin noch?

Beitragvon Oldie » 19 Juli 2017 7:50

Moin, moin,
so kurzfristig wirst Du wahrscheinlich über das Tourismusbüro gehen müssen, die können Dir auf jeden Fall schon mal sagen, wer in der Zeit noch Zimmer frei hat. Das erspart Dir erst mal das Gestochere im Nebel.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2582
Registriert: 24 Oktober 2012 7:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 0 time
Been thanked: 29 times

Nächste

Zurück zu Mit Kindern in die Berge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


via-ferrata.de ©2017    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account