Nanotechnologie - Never Wet

Berichte zu Expeditionen, Produktneuheiten oder Events aus dem Outdoor-Bereich

Moderator: via-ferrata.de

Nanotechnologie - Never Wet

Beitragvon kletteraffe » 24 Februar 2012 10:56

Moin!!

Also ich bin grade zufällig über etwas gestolpert, das mich jetzt einfach nich mehr loslässt. Aber zunächst müsst ihr euch bitte erstmal das Video auf dieser Seite hier anschauen, damit ihr wisst was ich meine:
http://www.softshelljackedamen.net/news/hydrophobic-coatings.html

Habe jetzt mal etwas recherchiert und angeblich soll dieses Mittel in Kürze als Spray herauskommen. Jetzt frag ich aber auch euch mal: Ist das ein Fake oder funktioniert das tatsächlich so?
Denn wenn, dann wäre das ja schon ne kleine Revolution, vor allem was wasserfeste Kleidung und vor allem die Verschmutzung von Kleidung angeht oder nicht?
Irgendwie kann ichs mir nicht ganz vorstellen, erst recht nicht, wie lange das dann auf der Klamotten halten soll

Bin mal auf eure Meinungen gespannt!
Benutzeravatar
kletteraffe
 
Beiträge: 3
Registriert: 24 Februar 2012 10:41
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Stroty » 24 Februar 2012 11:20

Sehr interessant, der Lotus-Effekt in Perfektion. Möchet aber nicht wissen, was da an Chemie drin ist...... :(
Benutzeravatar
Stroty
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4923
Registriert: 20 Oktober 2008 13:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 16 times
Been thanked: 8 times

Re: Wahnsinn!! Gibts das wirklich bald?

Beitragvon klaus555 » 24 Februar 2012 12:01

Das Gezeigte ist ja nicht der einzige Bereich, in dem der Lotuseffekt Anwendungen findet oder finden soll. Vom Autolack bis zur Kloschüssel ist bislang fast alles dabei.
Ich vermute mal, das wird so ausgehen, die bei Goretex. Die anfängliche Euphorie des immer schön trocken bleiben trotz Schwitzen hat auch ihre Grenzen gefunden. Die werden zwar immer weiter hinaus geschoben, die Physik (Thema Dampfdruck etc.) lässt sich aber nun mal nicht aus den Angeln heben. So wird es auch hier sein. Solche Produkte werden kommen. Aber auch hier werden die Grenzen irgendwo im Bereich Abrieb (gleichgültig ob durch Gebrauch oder Waschen) liegen.
Dass bei allen nachträglichen Sprays, Spülmittel oder ähnlichem natürlich sofort nach der enthaltenen Chemie gefragt wird, ist klar und auch richtig. Eine gute Membranjacke ist aber schlussendlich auch nichts anderen als in Chemieküchen modifiziertes Erdöl.

Schau'n wir mal, dann sehen wir schon, wie unser Kaiser Franz immer zu sagen pflegt.

Gruß
Klaus555
Benutzeravatar
klaus555
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 72
Registriert: 8 November 2005 18:58
Wohnort: Bonn
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Steeler » 24 Februar 2012 12:23

So wirklich neu ist das Thema ja nicht. Das Produkt vielleicht schon, aber Nanotechnologie (und nichts anderes ist das) gibts schon einige Jahre und wie man mittlerweile festgestellt hat sind die Nanopartikel nicht ganz ungefährlich.
Aber gut wenns den Effekt bringt (der sicher nur von kurzer Dauer sein wird)ist es sicherlich nicht schlecht, aber ich bezweifle daß sich das durchsetzen wird.
Mir persönlich ist schon ein Graus wenn ich meine Schuhe mit Imprägnierspray einsprühen muss. Da benutze ich jedesmal einen Mundschutz und jetzt sprühst ein Kleidungsstück damit ein und die Ausdünstungen die es sicherlich gibt atmest du dann wieder ein und evtl. wird die Atmungsaktivität des Kleidungsstücks negativ beeinflußt.
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3079
Registriert: 1 Juli 2008 15:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 28 times
Been thanked: 23 times

Beitragvon harwin » 24 Februar 2012 12:42

Steeler hat geschrieben:So wirklich neu ist das Thema ja nicht. Das Produkt vielleicht schon, aber Nanotechnologie (und nichts anderes ist das) gibts schon einige Jahre und wie man mittlerweile festgestellt hat sind die Nanopartikel nicht ganz ungefährlich.
Aber gut wenns den Effekt bringt (der sicher nur von kurzer Dauer sein wird)ist es sicherlich nicht schlecht, aber ich bezweifle daß sich das durchsetzen wird.
Mir persönlich ist schon ein Graus wenn ich meine Schuhe mit Imprägnierspray einsprühen muss. Da benutze ich jedesmal einen Mundschutz und jetzt sprühst ein Kleidungsstück damit ein und die Ausdünstungen die es sicherlich gibt atmest du dann wieder ein und evtl. wird die Atmungsaktivität des Kleidungsstücks negativ beeinflußt.

Auslüften lassen ist da sicher ganz wichtig, egal ob bei den Schuhen oder bei der Jacke

Nano hatte ich eine Zeit lang auf der Windschutzscheibe des Autos verwendet. Resultat, das Wasser ist einfach abgeperlt. Der Scheibenwischer hatte nix zu tun.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2885
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 86 times
Been thanked: 30 times

Beitragvon kletteraffe » 24 Februar 2012 13:53

also ich glaube, da das Produkt ja noch nicht auf dem Markt ist, werden sie entweder tatsächlich noch Probleme damit haben, dass es womöglich zu giftig ist, oder eben daran arbeiten, dass es eben nicht gesundheitsgefährdend ist. Angeblich soll es ja dieses Jahr auf den Markt kommen u. ich sag mal, wenn es zugelassen wird, muss man sich wohl nicht mehr all zu viele Sorgen machen.

Das mit der Nanotechnologie auf der Windschutzscheibe klingt auch spannend, wo hast du das machen lassen?
Benutzeravatar
kletteraffe
 
Beiträge: 3
Registriert: 24 Februar 2012 10:41
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon harwin » 24 Februar 2012 14:25

kletteraffe hat geschrieben:also ich glaube, da das Produkt ja noch nicht auf dem Markt ist, werden sie entweder tatsächlich noch Probleme damit haben, dass es womöglich zu giftig ist, oder eben daran arbeiten, dass es eben nicht gesundheitsgefährdend ist. Angeblich soll es ja dieses Jahr auf den Markt kommen u. ich sag mal, wenn es zugelassen wird, muss man sich wohl nicht mehr all zu viele Sorgen machen.

Das mit der Nanotechnologie auf der Windschutzscheibe klingt auch spannend, wo hast du das machen lassen?

Das kannst Du selbst tun. Ist ein Mittel, meistens in einer Tube oder Flasche. Wird mehrfach dünn aufgetragen und danach poliert.
Allerdings spielt es seinen Vorteil erst ab einer höheren Geschwindigkeit aus, so ab 70-80 km/h. Dann ist der Wind stark genug die Wasserperlen von der Scheibe nach oben weg zu blasen. Such einfach mal nach Nano und Windschutzscheibe. ich weiß leider gerade nicht wie das heißt.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2885
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 86 times
Been thanked: 30 times

Beitragvon Bjarga » 24 Februar 2012 14:31

Nebenbei an den Threadstarter:

Der Name deines Thema ist murks. Er zeigt in keinster weise auf, um was die Diskussion handeln soll und ist emotional auch noch ein bisschen übertrieben.
Beim nächsten Mal bitte bedenken.

Ich würde mich freuen, wenn ein Mod das Thema treffender umbenennen kann.
Grüße
Franz
Benutzeravatar
Bjarga
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 754
Registriert: 26 Januar 2009 10:30
Wohnort: München
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Ralf » 24 Februar 2012 14:35

servus franz,

danke für den hinweis... ich habe den titel soeben geändert...

VG, ralf
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5050
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 72 times
Been thanked: 121 times

Beitragvon Julian » 24 Februar 2012 14:39

harwin hat geschrieben:Das kannst Du selbst tun. Ist ein Mittel, meistens in einer Tube oder Flasche. Wird mehrfach dünn aufgetragen und danach poliert.
Allerdings spielt es seinen Vorteil erst ab einer höheren Geschwindigkeit aus, so ab 70-80 km/h. Dann ist der Wind stark genug die Wasserperlen von der Scheibe nach oben weg zu blasen. Such einfach mal nach Nano und Windschutzscheibe. ich weiß leider gerade nicht wie das heißt.


Sowas gibt es in jedem Baumarkt von inzwischen mehr als einer Firma. Die versprechen dann bis zu zwei Jahren Wirksamkeit, tatsächlich hält es ein Halbes, habs ausprobiert. Was allerdings wirklich toll ist an der Sache: Egal, wie kalt es ist, Raureif auf der Scheibe kann man wegschieben, nicht kratzen...geht wirklich viel leichter. Am leichtesten ist natürlich einfach, eine Folie auf der Scheibe anzubringen, geht ganz ohne Chemie.
Doof ist die Beschichtung in der Zeit, wo der Effekt nachläßt, da schliert es bei Regen dann ordentlich im Blickfeld.

Julian
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6087
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 64 times
Been thanked: 44 times

Beitragvon kletteraffe » 24 Februar 2012 15:10

Bjarga hat geschrieben:Nebenbei an den Threadstarter:

Der Name deines Thema ist murks. Er zeigt in keinster weise auf, um was die Diskussion handeln soll und ist emotional auch noch ein bisschen übertrieben.
Beim nächsten Mal bitte bedenken.

Ich würde mich freuen, wenn ein Mod das Thema treffender umbenennen kann.


jou sorry, war nicht beabsichtig, bin ja neu...
Benutzeravatar
kletteraffe
 
Beiträge: 3
Registriert: 24 Februar 2012 10:41
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon harwin » 24 Februar 2012 15:32

kletteraffe hat geschrieben:jou sorry, war nicht beabsichtig, bin ja neu...

ist ja kein Thema, daher der Hinweis. :)
Durch den Titel wirkte es halt ein wenig wie Werbung. Dann noch der erste Post ... :wink:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2885
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 86 times
Been thanked: 30 times

Beitragvon wolf » 24 Februar 2012 18:32

kletteraffe hat geschrieben:jou sorry, war nicht beabsichtig, bin ja neu...


hi.
hast du ein glueck gehabt dass ich grad meine beisserchen in corega gebadet habe. :lol: :lol:

willkommen im forum, kletteraffe.....schreib mal was ueber dich, damit wir wissen mit wem wir es zu tun haben.

so, gebiss ist wieder drin.....los gehts. :wink:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9105
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 31 times
Been thanked: 42 times

Beitragvon Sandra » 24 Februar 2012 19:06

Ich find den Sound gut! Erinnert mich an meine verblasste Jugend! :twisted:

Ok, für Schuhe oder Regenüberjacken bestimmt genial, allerdings würd ich jetzt meine Shirts nicht damit behandeln! :?
GlG

Smörrebröd Smörrebröd Römdömdömdöm, heute gibts Fischauflauf!!!
Benutzeravatar
Sandra
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4524
Registriert: 14 April 2008 10:15
Wohnort: Boiern, an der Grenze zu den Vindelikern!
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon harwin » 24 Februar 2012 19:48

wolf hat geschrieben:
kletteraffe hat geschrieben:jou sorry, war nicht beabsichtig, bin ja neu...

hast du ein glueck gehabt dass ich grad meine beisserchen in corega gebadet habe. :lol: :lol:

was aber bei einem 70-jährigen Wolf durchaus legitim ist :lol:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2885
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 86 times
Been thanked: 30 times

Nächste

Zurück zu redaktionelle Meldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account