Links zur aktuellen Lawinensituation

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderator: Julian

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Julian » 19 März 2017 15:05

Zitat aus dem Lawinenblog:
"Die Lawinengefahr wurde für den 15.03. oberhalb etwa 2200m als mäßig, darunter als gering beurteilt. Im Text stand u.a.: „Mögliche Gefahrenstellen für den Wintersportler findet man v.a. noch in sehr steilen, bisher wenig befahrenen Schattenhängen oberhalb etwa 2200m. An schneearmen Stellen können dort insbesondere durch große Belastung noch Schneebrettlawinen in bodennahen Schwachschichten ausgelöst werden. Lawinen können in Folge mittlere Größe erreichen und dadurch gefährlich groß für den Wintersportler werden.“

Diese Beschreibung trifft in allen Punkten auf die Situation am Jochgrubenkopf zu."

Ich lese da keine Vorverurteilung.
Ich verstehe auch Herrn Nairz, der seit Jahren sicher einiges an Herzblut in den aus meiner Sicht wirklich guten Lawinenwarnbericht legt, und sich vermutlich über jeden einzelnen Lawinentoten ärgert, der aus seiner Sicht in gefährdetes Gebiet gegangen und verunglückt ist...vielleicht sorgt er sich sogar, selbst angegriffen zu werden nach dem Motto "da hätte man eine höhere Warnstufe ausgeben müssen, dann wären die nicht gegangen"?

Am Ende ist jeder eigenverantwortlich für seine Tourenplanung und -durchführung; in der geführten Gruppe wälzt man einen Großteil der Verantwortung auf den Bergführer ab, wenn man es mal grob formulieren will, ohne gleichzeitig auf seine Ziele und Wünsche verzichten zu wollen. Bergführer stehen da sicher oft in der Zwickmühle zwischen Sicherheitsbedürfnis und Kundenwunsch. Ich weiß überhaupt nichts über die Gruppendynamik am Jochgrubenkopf, schließlich war ich nicht dabei...tragisch ist es in jedem Fall. :|
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7853
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 130 times
Been thanked: 85 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Julian » 21 März 2017 9:35

Es gab übrigens noch ein Unglück in Tirol...

http://lawinenwarndienst.blogspot.de/2017/03/neuerlich-todlicher-lawinenunfall-rendl.html

Sehr unglücklich das Ganze. Mein Beileid den Angehörigen. :|
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7853
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 130 times
Been thanked: 85 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon harwin » 21 März 2017 13:12

Julian hat geschrieben:Es gab übrigens noch ein Unglück in Tirol...

http://lawinenwarndienst.blogspot.de/2017/03/neuerlich-todlicher-lawinenunfall-rendl.html

Sehr unglücklich das Ganze. Mein Beileid den Angehörigen. :|

dem schließe ich mich an.

Zitat aus http://www.alpin.de/home/news/11623/art ... tirol.html :
kam für die zwei Hessen, die beide mit einem Lawinenairbag ausgerüstet waren, jede Hilfe zu spät.

Auch ein Lawinenairbag bringt keine 100%ige Überlebenschance. :(
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3109
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 178 times
Been thanked: 69 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Julian » 21 März 2017 14:28

Die beiden Verschütteten standen ja schon unten - und wurden quasi überrollt. Da hilft der Airbag wirklich nichts. Ausgerechnet eine Lawinenverbauung! Das ist schon wirklich Ironie des Schicksals.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7853
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 130 times
Been thanked: 85 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Julian » 19 April 2017 15:26

Liebe Freunde der weißen Pracht,

zum Ausklang schlägt der Winter nochmal richtig zu: Teilweise werden in Tirol und Osttirol bis Donnerstag bis zu 120cm Neuschnee erwartet!

Die Lawinengefahr steigt dadurch wieder auf Stufe 3! Wer also doch nochmal zu den Latten greift, möge entsprechend Vorsicht walten lassen, sich gut informieren und ansonsten schöne Fotos von Schwüngen im weißen Gold posten!!!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7853
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 130 times
Been thanked: 85 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Kraxel-Tobi » 20 April 2017 18:12

Jepp, in Oberbayern und natürlich erst recht noch weiter drin in den Alpen hat es wirklich nochmal ordentlich runter geschneit.
Da wo vor einer Woche schon alles grün wurde, ist es nun erstmal wieder weiß... :shock:
Also bitte den Rat von Julian befolgen und die Lawinengefahr ernst nehmen!
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4394
Registriert: 20 Januar 2013 12:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 76 times
Been thanked: 88 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon wolf » 21 April 2017 7:52

hoffentlich tut sich da in den kommenden tagen noch was....wollte eigentlich die erste Maiwoche in den Allgäuern (ohne winterausrüstung) verbringen. :?
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9970
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 118 times
Been thanked: 114 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Kraxel-Tobi » 21 April 2017 8:28

Naja, es soll ja in den nächsten Tagen wieder wärmer werden. Da taut sicher noch ein bißchen was weg.
Aber ob das bis Anfang Mai reicht...? :gruebel:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4394
Registriert: 20 Januar 2013 12:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 76 times
Been thanked: 88 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon wolf » 21 April 2017 8:49

Neffy hat geschrieben:Nächste Woche soll nochmal jede Menge runter kommen. Mal gucken wieviel es wird . Besserung ist mal nicht in Sicht. Anfang Mai soll es angeblich noch mehr schneien.

Ich hab mich auch schon auf meine Bergstiefel und grasende Küh gefreut :|


ja sacklzement! :shock:
mal schaun wie in der deutschen Toskana das wetter so wird.....auf Schnee hab ich echt kein bock mehr. :thumbdown:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9970
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 118 times
Been thanked: 114 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon harwin » 21 April 2017 9:41

wolf hat geschrieben:ja sacklzement! :shock:
mal schaun wie in der deutschen Toskana das wetter so wird.....auf Schnee hab ich echt kein bock mehr. :thumbdown:

na, so hoch ist die Pfalz ja nicht. Bis 600m wird es hoffentlich nicht mehr runterschneien :wink:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3109
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 178 times
Been thanked: 69 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Kraxel-Tobi » 21 April 2017 10:35

Naja, im Pfälzer Wald geht's zumindest bis auf 672,6 m hinauf (die Kalmit).
Und der Donnersberg ist immerhin 686,5 m hoch. :wink:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4394
Registriert: 20 Januar 2013 12:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 76 times
Been thanked: 88 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon harwin » 21 April 2017 10:41

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Naja, im Pfälzer Wald geht's zumindest bis auf 672,6 m hinauf (die Kalmit).
Und der Donnersberg ist immerhin 686,5 m hoch. :wink:

die hochalpinen Gipfel kann man ja notfalls auslassen :mrgreen:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3109
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 178 times
Been thanked: 69 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Stroty » 21 April 2017 11:12

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Naja, im Pfälzer Wald geht's zumindest bis auf 672,6 m hinauf (die Kalmit).
Und der Donnersberg ist immerhin 686,5 m hoch. :wink:


donnersberg höchster der pfalz sehe ich gut von hier, kalmit nicht ganz...
viel schlimmer: viele reben hat es durch die frostnächte hart erwischt.......da gibt es wohl wieder weniger für teurer....... :roll:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5453
Registriert: 20 Oktober 2008 13:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 57 times
Been thanked: 28 times

Re: Links zur aktuellen Lawinensituation

Beitragvon Julian » 21 April 2017 11:51

Ja, der Frost trifft die hiesigen Kirschbauern auch.

Wolf: Das wird nichts ohne Winterausrüstung...

Am meisten hat es (wieder mal) im Arlberg geschneit, bis zu einem Meter Neuschnee sind dort gefallen.

Vorsicht vor Lockerschneelawinen und Abrütschen auf vormals bereits aperen Hängen!

Triebschnee ist sicher auch wieder ein Thema.

Also gut informieren vorm losgehen!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7853
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 130 times
Been thanked: 85 times

Vorherige

Zurück zu Skitouren / Schneeschuhtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2017    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account